:: polismed.com

Bei der Luftfeuchtigkeit der Luft oder eher auf übermäßiger Trockenheit achten viele nicht aufmerksam. Erkältungen und virale Infektionen während der kalten Jahreszeit werden oft durch trockene Luft verursacht. Lassen Sie uns erfahren, warum es eine Krankheit verursachen kann, wie die Feuchtigkeit erhöht wird, ist korrekt und warum einige Wege der Befeuchtung von Luft zu einer Gefahrenquelle werden können.

Warum sind wir 6 Monate pro Jahr in trockener Atmosphäre?

Wenn die Temperatur außerhalb des Fensters abgesenkt wird und die Heizzeit beginnt, erwärmt sich die Luft in Innenräumen und wird trockener. Der Grund zur Verringerung der Luftfeuchtigkeit ist die Einbeziehung von Batterien und Heizgeräten.

Luftfeuchtigkeit 20%

Die Feuchtigkeitsfähigkeit der Luft und deren Temperatur sind eng miteinander verbunden. Wenn die Temperatur fällt, nimmt der Feuchtigkeitsgehalt ebenfalls ab. Beginnt die Kondensation des zusätzlichen Dampfs. Wenn er erhitzt wird, erfolgt das Gegenteil - der Feuchtigkeitsgehalt steigt an, die Luft wird trocken.

Interessante Tatsache!

Luftfeuchtigkeit in der üblichen russischen Winterwohnung ist nicht höher als 20%. In solchen Bedingungen zu sein bedeutet, Ihre Gesundheit zu untergraben. Aufgrund der Verringerung der Immunität verliert der Körper die Fähigkeit, Viren zu widerstehen. Kinder sind besonders anfällig für Krankheiten.

Das Trocknen in einem trockenen Raum kann den Zustand verschiedener Systeme und menschliche Organe beeinträchtigen. Und jetzt werden wir versuchen zu verstehen, warum trockener Luft eine Bedrohung für unsere Gesundheit ist.

Reaktion von Schleimhäuten

Mit einer Abnahme der Luftfeuchtigkeit beginnen Schleimhäute zu trocknen. Das Land der Luft, desto spürbarer dieser Prozess.

Sobald die Luftfeuchtigkeit auf ein Volumen von 40% fällt, manifestiert sich die folgenden Symptome:

  • Augen Müdigkeit aufgrund der Reduzierung der Herstellung von Tränenflüssigkeit;
  • die Bildung von Krusten in der Nasenhöhle und des Gefühls des Juckreizs, Beschwerden;
  • Atemnot, das für Kinder und Patienten mit Asthma gefährlich sein kann;
  • Gelegenheit im Hals, Zeugenstimme.

Reduzierung der lokalen Immunität

Der Rückspulen beginnt, Schleim zu reizend, um die Augenhülle und die Nase zu reizen. Mann reflexiv tertir Hände. Aufgrund des Juckreizs und der Bildung unangenehmer Krusten in der Nase ziehen Kinder zu ihren Fingern. So werden Nase und Augen offene Tore, um Infektionen in die Atemwege einzudringen. Aber dieser Faktor ist weit weg von der gefährlichsten.

Immunitätsverletzungen.

Es ist viel schlechter, dass aufgrund trockener Luft das lokale Niveau abnimmt Immunität . Wie kommt es dazu? Von der Innenseite der Nasopharynk, der Luftröhre und der Bronchi-Leinse Millionen mikroskopischer Cilias. Von oben deckt sie den Schleim ab. Aufgrund des ständigen Updates spart er eine Person aus Infektionen.

Wenn Staubpartikel, Pilze oder Bakterien in die Atemwege eindringen, sind sie in Schleim "ertrunken". Cilia kommt ins Geschäft. Ihre Aufgabe ist es, den Schleim den Schleim an den Ausgang auszuschieben. Infolgedessen werden pathogene Mikroorganismen zusammen mit Schleim durch die Nase, einen SIP und Magen abgeleitet. Ein solcher Mechanismus wurde als "Keimzillertransport" bezeichnet.

Wenn sich eine Person in einem trockenen Luftraum befindet, bricht dieser Mechanismus "bricht". Der Schleim in der Nasopharynx, der Luftröhre, der Bronchi trocknet, werden Risse darin ausgebildet. Das Gewebe des Atmungssystems wird extrem anfällig. Bakterien durchdringen sie durch Risse in der Schleimschicht. Und wenn der Mann wegen Jucken in der Nase ihn mit schmutzigen Händen reibt, bringt er selbst eine Infektion in die Nasenbewegungen.

Kickertransport

Interessante Tatsache!

Um trockene Luft zu Hause zu atmen, ist besonders schädlich, wenn er einen Gasherd hat. Brennende Produkte Irritierte Schleimhäute noch stärker. Infolgedessen können allergische Reaktionen entwickeln, Rhinitis, Bronchitis.

Komfortable Mittwochviren.

Im Raum mit trockener Luft fühlen sich Viren großartig. Wenn eine infizierte Person nient, hustet oder einfach spricht, fliegen die kleinsten Tropfen mit Viren herum. Sie werden zuletzt in der Luft und auf den Oberflächen gerettet. Viren können ein paar Tage oder sogar Wochen leben.

Interessante Tatsache!

Wenn die Luftfeuchtigkeit im Raum von 20% auf 43% zunimmt, ist es möglich, die Anzahl der Umwälzviren in 5,5-fachen zu reduzieren.

Verdorbenes Erscheinungsbild

Bei niedriger Luftfeuchtigkeit beginnt die Haut trocknen und reizend, die Alterungsprozesse sind aktiviert, Falten entstehen. Der Feuchtigkeitsverlust führt dazu, dass sich die Blutkreislauf in den oberen Schichten der Dermis verschlechtert, es wird weniger Nährstoffe. Aus diesem Grund ist trockene Luft besonders gefährlich für diejenigen, die an denmatologischen Erkrankungen leiden.

Die Wirkung trockener Luft auf die Haut

Niedrige Luftfeuchtigkeit ist gesundheitsschädlich. Sie werden trocken, dünn, spröde. Anstatt ein Dutzend Flaschen mit Balsam und anderen Haarprodukten aufzutragen, lohnt es sich, das Problem der Trockenheit der Luft zu lösen.

Staubquelle

Jede Gastgeberin sollte wissen, dass die nasse Luft immer sauberer als trocken bleibt. Wasserdampf in der Dichte ist 2 mal unterlegen. Daher ist trockene Luft schwerer als nass. Staub dabei fliegt frei, fast nicht niedergelassen. Und ihre Mikropartikel dienen als zusätzliche Reizungsquelle für Schleimhämer und selbst Träger von Viren.

 Bequeme Luftfeuchtigkeit.

Bei niedriger Luftfeuchtigkeit ist es einfacher zu frieren

Wie sich eine Person drinnen fühlt, nicht nur die Temperatur, sondern auch Luftfeuchtigkeit. Wenn im Haus trocken ist, verdampft Feuchtigkeit aus der Hautoberfläche aktiver, zusammen mit ihm und warm. Es wird angemerkt, dass es mit einem Luftfeuchtigkeit von 60% im Raum bequem ist, auch wenn die Temperatur +17 Grad beträgt. Das Geheimnis ist, dass Luft mit Wasserdampf gesättigt ist, und die Haut verdampft fast keine Feuchtigkeit. Wenn jedoch die Luftfeuchtigkeit auf 20% fällt, muss es warme Dinge tragen, da Wasser schnell vom Körper verdampfen wird, Wasser ist warm. Trockene Luft trinkt Feuchtigkeit, wie ein Schwamm.

Mit Hilfe der folgenden Grafiken ist es möglich, festzustellen, wie das Wärmegefühl mit dem Wachstum der Feuchtigkeit zunimmt.

Wärme und Luftfeuchtigkeit.

Interessante Tatsache!

Russische Bäder, die Luft, in der sehr nass ist, erhitzen Sie nicht bis zu 100 Grad, da die Wärme in ihnen unerträglich sein wird. Sprechen auf dem Hautschwitz verdampfen fast nicht. Die Temperatur in finnischen Bädern beträgt jedoch +150 Grad, und manchmal erreicht es + 200 Grad. Heißluft ist aufgrund der Tatsache, dass es trocken ist, ganz anders wahrgenommen. Feuchtigkeit aus der Hautoberfläche verdampft sehr schnell, der Körper wird gekühlt.

Welche Luftfeuchtigkeit wird als perfekt angesehen?

Die nützlichsten und angenehmsten für eine Person gilt als Luftfeuchtigkeit innerhalb von 40 - 60%. Es wird angenommen, dass der Aufenthalt in solchen Bedingungen für die Gesundheit sicher ist, verringert das Risiko der Entwicklung von Allergien und Infektionskrankheiten.

Das folgende Diagramm zeigt eindeutig, wie der Einfluss von nachteiligen Faktoren bei 40 bis 60% reduziert wird.

Nachteilige Faktoren und Luftfeuchtigkeit

Wie misst die Luftfeuchtigkeit im Raum?

Um die Luftfeuchtigkeit der Luft zu bestimmen, dient als Gerät als Hygrometer namens Gerät. Dieses Gerät ist verkauft und ist kostengünstig. Häufig werden Hygrometer mit Indoor-Thermometern verkauft, ergeben sie zuverlässige Messungen. Die in Luftbefeuchter eingebetteten Geräte sind jedoch nicht vertrauenswürdig. Sie befinden sich in der Nähe der Feuchtigkeitsquelle und zeigen daher immer überschätzte Ergebnisse. Um objektive Daten zu erhalten, ist es besser, ein separates Hygrometer vom Luftbefeuchter abzubauen.

Hygrometer

Wie kann man die Luft in Innenräumen befeuchten?

Um Luft im Haus nass zu machen, können Sie auf verschiedene Arten zurückgreifen.

Der einfachste Weg ist, einen Haushaltsluftbefeuchter herzustellen.

Solche Geräte sind drei Typen:

  • Dampfgeräte. Das Prinzip ihrer Handlung ist einem herkömmlichen Wasserkocher ähnlich, in dem jeder früher Wasser kochen. Die Feuchtigkeit erfolgt aufgrund der Erwärmung von Wasser und der Freisetzung von Dampf. Ein erheblicher Minus von Dampfbefeuchtern ist ein großer Stromverbrauch.
  • Ultraschallgeräte. Sie handeln nicht so schnell wie Dampf, machen aber kein Geräusch. Aus Sicht der Energieeffizienz sind solche Geräte wirtschaftlicher.
  • Appliances mit Nano-Claud-Technologie. Dies sind teure Luftbefeuchter mit Nanofiltern. Hersteller solcher Geräte argumentieren, dass sie nicht nur die Luftfeuchtigkeit der Luft in Innenräumen erhöhen, sondern auch von Infektionsmitteln reinigen können.

Luftbefeuchter

Eine andere Möglichkeit, die Luft zu befeuchten, ist, auf eingereichte Mittel zurückzugeben.

In der Nähe des Akkus können Sie einen mit Wasser gefüllten Behälter installieren. Infolge der Verdampfung wird die Luftfeuchtigkeit im Raum höher sein.

In den Wohnzimmern haben gut dekorative Wassertanks, wie künstliche Wasserfälle, Miniaturbrunnen, Aquarien.

In dem Wunsch, Trockenheit loszuwerden, ist es wichtig, es nicht zu übertreiben. Die obere Grenze des Standards -70%.

Dekorative Wasserelemente.

Wie kann die Luft nicht befeuchtet werden?

Trockenwäsche in der Wohnung Befeuchtet die Luft zu viel und schaffen Sie zu Hause günstige Bedingungen für die Entwicklung von Schimmel, die Reproduktion von Staubkästen.

Große Anzahl von Innenpflanzen - Dies ist nicht nur eine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit, sondern auch das Risiko von Pilze. Darüber hinaus dienen die Blätter in Abwesenheit der richtigen Pflege oft mit Staubkollektoren.

Was ist, wenn Sie in trockener Atmosphäre sein müssen?

Wenn es keinen Ausweg gibt, kann eine Person Gesundheitsrisiken mit den folgenden Methoden reduzieren:

  • Schmieren Sie die Nase mit Ölen. Aufgrund der Bildung auf den Schleimhäuten der Fettfolie erweisen sie sich aus dem Trocknen vor.
  • Trinken Sie mehr Flüssigkeit. In der kalten Jahreszeit impliziert die geringste Dehydratation das Trocknen des Schleims in der Nasenhöhle.

Belüftung

Wann ist die Luftvergiftungsluft?

In den Zimmern mit neuen Möbelobjekten aus MDF und Spanplatten wird Formaldehyd über mehrere Jahre verteilt. Diese Substanz wird in der Möbelproduktion verwendet, sie desinfizieren Holz. Für eine Person ist es giftig, da er krebserregende Eigenschaften hat. Formaldehyd löst sich in der Luft auf. Je höher seine Luftfeuchtigkeit, desto aktiv ist dieser Prozess weiterläuft. Um die Konzentration der schädlichen Substanz zu reduzieren, ist es wichtig, den Betrieb des Belüftungssystems oder häufiger zu überwachen, um den Raum mit einer normalen Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

Was ist gefährlich trockene Luft in Innenräumen

Im Winter werden städtische Apartments in kleine thermische Schulungen verwandelt: Die Räume werden nicht nur durch ein zentralisiertes Heizsystem, sondern auch Heizgeräte erhitzt. Diese unverzichtbaren Geräte werden in Innenräumen in die Luft geschnitten, nicht vollständig atmen und die Haut trocknen. Der Mangel an reinem Sauerstoff erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Reihe von schweren Erkrankungen.

Was ist gefährlich für den Körper trockener Luft in InnenräumenWas ist gefährlich für den Körper trockener Luft in Innenräumen

Die Tatsache, dass die Feuchtigkeitsrate in der Wohnung verletzt wird, sind solche Symptome angegeben:

  • Spontane Kopfschmerzen;
  • Apathie, chronische Müdigkeit;
  • Schlafverletzung;
  • trockene Haut an der Hand, Lippen;
  • Reizung und Schmerz in den Augen;
  • Trockenheit im Nasopharynk.

Trockenluft im Haus beeinträchtigt die Struktur von Holzfasern von Möbeln, der mit Trocknen und Rissen frostiert ist.

Heizbatterien absorbieren Feuchtigkeit aus der Luft

Die Luftfeuchtigkeit im Raum muss in erster Linie auf die Besitzer von Musikinstrumenten, insbesondere aus Holz, überwacht werden. Eine Verletzung optimaler Normen kann zu irreversiblen Prozessen führen, Trockenfasern natürlicher Materialien.

So ermitteln Sie das Feuchtigkeitsgrad in der Wohnung

Was sollte also die Luftfeuchtigkeit der Luft im Wohnzimmer sein? Spezialisten sind in ihrer Meinung nach einwandfrei - die Norm gilt als der Wert in der Grenze von 40 bis 60% und ist nicht nur für Menschen, sondern auch Techniken fair. Die Luftfeuchtigkeit der Luft im Raum wird mit einfachen Techniken bestimmt.

Das optimale Niveau der Luftfeuchtigkeit im Raum

  1. Nutzen Sie das Hygrometer - das Gerät, das Feuchtigkeit bestimmt.
  2. Hilfet auf den Assmann-Tisch zurück. Dann wird die Temperatur mit nassen und trockenen Thermometern gemessen. Die erhaltenen Messwerte beziehen sich auf die entsprechenden Werte in der Tabelle. Tischassman.
  3. In der Glasschale ist es notwendig, Wasser zu gießen, und legen Sie es ein paar Minuten in den Kühlschrank. Dann muss das Glas geliefert und von der warmen Batterie weggesetzt werden. Wenn das Kondensat von den Wänden über 5 oder weniger Minuten trocknet, ist die Luftfeuchtigkeit der Luft im Haus nicht ausreichend.

Herkömmliche Methoden ermöglichen es Ihnen nicht, die optimalen Werte genau zu bestimmen, so dass es besser ist, technische Mittel zu verwenden. Wenn die Luftbefeuchtungsvorrichtung festgestellt hat, dass der Luftfeuchtigkeitsgrad im Raum niedriger als die Norm ist, ist es notwendig, sofortige Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu erhöhen.

Wie misst die Luftfeuchtigkeit?

Es gibt mehrere Möglichkeiten.

  • Verwenden Sie ein Hygrometer. Dies ist ein spezielles Gerät, das zur Messung der Feuchtigkeit ausgelegt ist. Jetzt gibt es eine Vielzahl von Arten (mechanisch und elektronisch). Wenn Sie sie für inländische Zwecke verwenden möchten, können Sie die einfachste und billigste Option kaufen.
  • Experiment mit Glas. Der Weg der Menschen, der wie folgt funktioniert: Geben Sie ein Glas kaltes Wasser ein und schicken Sie 2-3 Stunden in den Kühlschrank. Wasser sollte auf 3-5 ºС abkühlen. Dann entfernen Sie den Behälter und lassen Sie es im Raum, aber weg von der Batterie, sonst ist das Experiment nicht sauber. Sehen. Wenn die Oberfläche des Glases nach einiger Zeit taub war, aber sehr schnell getrocknet wurde - das ist ein Zeichen mit übermäßiger Trockenheit. Wenn das Kondensat zu viel ist und es durch die Wände fließt - es spricht von erhöhter Feuchtigkeit, Sie müssen auch kämpfen. Und wenn für das gleiche Segment die Oberfläche nicht trocknen, fließt aber nicht fließt, dann ist das Feuchtigkeitsgrad normal.

Wenn die Instrumente die Mindestparameter zeigen, müssen Sie die Luft in der Wohnung befeuchtet, es ist nicht schwierig, es selbst zu schaffen. Wenn vernachlässigt und Trockenheit hinterlässt, können gesundheitliche Probleme auftreten und andere Probleme.

So finden Sie die optimale Luftfeuchtigkeit in der Wohnung

Was ist, wenn es trockene Luft in der Wohnung gibt? Erstens ist es notwendig, den Grad der Feuchtigkeit zu ermitteln. Der Normal eins enthält einen Wert von 50-70%. Dieser Indikator ist nicht nur für Ihre Wohnung, sondern auch für Möbel, für Bürogeräte und Musikinstrumente. Mit der Anordnung von Wintergärten und kräftigen Innenanlagen sollte dieser Wert 60-75% betragen. Sie können diesen Indikator auf verschiedene Arten ermitteln. Die einfachste Option besteht darin, ein Hygrometer anzuwenden. Dieses Gerät ist nicht so üblich, sodass Sie einen speziellen Tisch von Arschman verwenden können. Messen Sie dazu die Lufttemperatur mit einem nassen und trockenen Thermometer und korrelieren Sie dann die Messwerte mit den Werten in der Tabelle.

Spezielle Tabelle zur Bestimmung der FeuchtigkeitSpezielle Tabelle zur Bestimmung der Feuchtigkeit

Es gibt einen Volksweg. In dem Glas müssen Sie das Wasser gießen und in den Kühlschrank legen. Dann muss das gekühlte Wasser in den Raum eingestellt werden. Besser weg von Batterien. Wenn die getrockneten Oberflächen in weniger als fünf Minuten austrocknen, ist die Luft definitiv trocken.

Bestimmte Symptome helfen, festzustellen, wie günstiges Mikroklima im RaumBestimmte Symptome helfen, festzustellen, wie günstiges Mikroklima im Raum

Für Ihre Information! Der Indikator, um den gewünschten Indikator zu bestimmen, kann ein Tannenstoß sein. Wenn seine Waagen stark aneinander oder etwas aneinander befestigt sind, ist das Vorhandensein von Feuchtigkeit optimal. Wenn die Waagen geöffnet sind, ist es ein Maßnahmen wert.

Ist es ein Lohn, einen Luftverträglichkeit für das Haus zu kaufen?

Im Falle einer Erkennung von Feuchtigkeitsdefizit wird es am häufigsten empfohlen, Luft mit spezialisierten klimatischen Geräten zu befeuchten. Es ist effizienter, dies durch Befeuchter zu tun, die kleine Feuchtigkeitsteilchen in den umgebenden Raum sprühen. Dadurch wird das Feuchtigkeitsspendern erreicht.

Ist es ein Lohn, einen Luftverträglichkeit für das Haus zu kaufen?

Trinkgeld! Wie erhöht man Feuchtigkeit im Raum schneller und effizienter? - Nutzen Sie ein klimatisches Gerät, mit dem Sie die Platzierung mit dem optimalen Feuchtigkeitsniveau sättigen können.

Das Gerät dauert ein Minimum an Platz, es ist bequem für sie zu verwenden, er ist mit seiner Aufgabe großartig. Es ist jedoch notwendig, sich auf einige der Mängel dieser Art von Geräten zu konzentrieren:

  • Das Gerät verbraucht ständig elektrische Energie, wobei diese Zahl um den Taktoperation ist, ist ziemlich greifbar. Infolgedessen erhalten wir Sucht - die Erhöhung der Feuchtigkeit erweist sich aus wirtschaftlicher Sicht unrentabel;
  • hoher Preis;
  • Luftbefeuchtung wird von einem charakteristischen Geräusch begleitet. Nachts ist es gut unterschieden und kann zu einem gewissen Unbehagen führen.

Luftbefeuchter im Inneren des Wohnzimmers

Wenn die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung unter den empfohlenen Standards liegt, und feuchtigkeitsspendende Geräte funktionieren mit Nachteilen wesentlich für Sie, wir empfehlen, auf alternative Wege zu achten, wie die Luft ohne Luftbefeuchter befeuchtet wird. Sie sind extrem einfach, verfügbar und effektiv.

Die Abhängigkeit der Luftfeuchtigkeit der Luft aus der Saison

Die Auswirkungen der Änderung der Zeit des Jahres auf der Luftfeuchtigkeit in der Wohnung ist definitiv, aber es wird besser sein, über den Einfluss der Heizzeit in der Stadt zu sprechen.

Im Sommer, früher Herbst und späten Frühling Wenn die Zentralheizung in den Häusern deaktiviert ist, nähern sich die Indikatoren der Norm ohne zusätzliche Anpassungen. Hohe Temperaturen auf der Straße, gekoppelt mit ständiger Belüftung, schaffen eine ideale Atmosphäre in Innenräumen. Bei schwerer Wärme kann der Indikator die zulässige Norm überschreiten, und muss dann auf eine Abnahme der Luftfeuchtigkeit mit Klimaanlage oder anderen Mitteln zurückgreifen.

Andererseits In den Wintermonaten Wenn die Batterien beginnen, die Luft in der Wohnung zu erwärmen, und die Lüftungsöffnungen offen und seltener offen, die Indikatoren können auf 10-15% sinken. Deshalb ist es in dieser Zeit wichtig, das Feuchtigkeitsniveau ständig zu überwachen, und erhöhen Sie sie ggf. mit Hilfe von speziellen Geräten selbst auf die Norm, um sich mit Hilfe von speziellen Geräten zu steigern oder auf Folk-Methoden zurückzutreten und zu entsenden;

Effektive Befeuchtungsmethoden.

Feuchtigkeitsspendende Luft in der Wohnung betrifft das Wohlbefinden. Mit unzureichender Feuchtigkeit fühlen sich die Bewohner der Wohnung Unwohlsein, äußerte Schläfrigkeit, Lethargie und ein Gefühl der Trockenheit in den Augen. Aufgrund des niedrigen Feuchtigkeitsgehalts in der Luft trocknet die Haut schneller, die Schleimhaut des Nasopharylynx trocknet, was zu einer Erkältung und weiteren, entlang der Kette, auf schwerere Erkrankungen führt.

Trockene Luft - die Ursache von Erkrankungen der LOR-OrgelTrockene Luft - eine der Ursachen der Atemwegserkrankungen

Um solche Folgen zu vermeiden, ist es notwendig, das entsprechende Mikroklima im Raum aufrechtzuerhalten. Zusammen mit dem Sommer lohnt sich besonderes Augenmerk, im Winter Feuchtigkeit zu zahlen, wenn das Erhitzen eingeschaltet ist, und um Wärme aufrechtzuerhalten, wird es durch lose Fenster angezogen, was nur die Situation verschlimmert.

Befeuchtung durch Belüftung

Wie kann man die Luft in einer Wohnung ohne Luftbefeuchter befeuchten? Betrachten Sie mehrere Möglichkeiten, um Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Das häufigste ist belüftet. Dies ist nicht notwendig, um zu vergessen. Lass es in die Gewohnheit gehen. Es ist notwendig, den Raum mindestens dreimal täglich zu lüften, unabhängig vom Wetter außerhalb des Fensters. Es reicht aus, das Fenster für 10-15 Minuten zu öffnen.

Die regelmäßige Belüftung führt zu einer Reihe positiver Faktoren:

  • Befreiung des Raumes von unnötigen Gerüchen;
  • Reduzieren Sie die Anzahl der schädlichen Verunreinigungen in der Luft;
  • Reduzierung des Risikos von Schimmelpilzaussehen;
  • Reduktion von Kohlendioxid in der Umgebung;
  • eine Erhöhung des Sauerstoffs in Innenräumen;
  • Feuchtigkeitsnormalisierung.

Die Anhäufung von Menschen im Raum erhöht in Abwesenheit der Belüftung den Kohlendioxidgehalt um 20% über der Norm. Diese Tatsache beeinträchtigt die Gesundheit nachteilig. Kopfschmerzen können auftreten, Erhöhung der Ermüdung.

Belüftung - Normalisiert LuftfeuchtigkeitBelüftung - Reinigt nicht nur die Luft, sondern normalisiert auch seine Luftfeuchtigkeit

Die Raumbelüftung wird im Winter in der frischen und frostigen Straße am effektivsten verwendet. In der Sommerzeit ist dies nicht so effektiv, wenn es heiß ist und viel Land ist. Im Sommer wird empfohlen, die Belüftung am Morgen und abends nach einem Temperaturrückgang einzusetzen.

Wassertanks erhöhen Feuchtigkeit

Eine andere häufige Möglichkeit, die Luftfeuchtigkeit zu verbessern, ist in Wohnräumen mit Wassertanks gerichtet. Im Winter sollte Wasser in der Nähe der Batterie oben oder darunter liegen. Das Fluid verdampft allmählich und hilft, die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung zu erhöhen.

Wasserbehälter - ein wirksamer Weg, um eine Wohnung zu befeuchtenFeuchtigkeitsspendend mit Wassertank

Gleichzeitig ist es notwendig, die Behälter regelmäßig auf das Vorhandensein von Wasser zu überprüfen und rechtzeitig aufzufüllen sowie die Reinheit der Gerichte zu überwachen, um Probleme mit Bakterien zu vermeiden.

Helfen Sie Houseplants

Kein weniger wirksamer Weg, um das Problem der trockenen Luft zu lösen, sind Innenanlagen, die den Innen- und Feuchtigkeitsluft schmücken. Blumen können jederzeit des Jahres verwendet werden. Um einen Effekt zu erzielen, müssen sie regelmäßig bewässert werden, die Studie durch Bewässerung während des Sommers. Zum Beispiel gibt es ausgezeichnete Feuchtigkeitscreme, die solche Kopien als Ciprus, Ficus, Drazes, Monster, Schiflera geben.

Drazena erhebt sich perfekt auf die Luftfeuchtigkeit in der WohnungDrazena - Eine großartige Version des Hauses "Befeuchter"

Paare von Töpfen mit Blüten reichen aus, um einen Raum von 15-20 Quadratmetern zu befeuchten. Neben feuchtigkeitsspendender Innenanlagen reinigen Innenanlagen die Luft in Innenräumen.

Verdampfung von feuchten Geweben

Die nächste, aber weniger ästhetische Methode ist nasse Dinge. Es reicht aus, an der Batterie oder des Trockners der theakierten Kleidung oder Handtücher aufzuhängen. Wenn die Feuchtigkeit trocknet, verdampft man in die Luft, feuchtigkeitsspendend.

Wir trockene Dinge trocknen und befeuchten die Luft2 in 1: Trockene Dinge und befeuchten Sie die Luft

Der Nachteil dieser Methode ist ein kurzer Zeitraum seiner Aktion - Dinge an der heißen Batterie werden in ein paar Stunden buchstäblich getrocknet.

Der Pulverisierer ist ein schneller Helfer

Sie können den Feuchtigkeitsgehalt auch in der Wohnung mit Hilfe eines gewöhnlichen Pulverisierers erhöhen. Dazu ist es notwendig, Wasser in die Kapazität dieses wirtschaftlichen Assistenten zu gießen und durch alle trockenen Räumlichkeiten zu laufen, in sie zu spritzen. Aufgrund dessen wird das Feuchtigkeitsniveau sofort erhöht.

Nassreinigung - der älteste Weg

Diese Methode als Nassreinigung ist nicht weniger wirksam. Um diese Aufgabe umzusetzen, müssen Sie etwas länger und trainieren. Es ist notwendig, die Nassreinigung durchzuführen.

Nassreinigung erhöht den Feuchtigkeitsgrad im RaumNassreinigung erzeugen regelmäßig, um Feuchtigkeit in der Luft zu erhöhen.

Nach der Reinigung wird es frisch und leichter einatmen. Dies ist auch das Verfahren zur Bekämpfung von Infektionen, insbesondere bei Grippe-Epidemien und Arvi.

Hausgemachtes Gerät

Wenn es sich um die Zeit und die geschickten Hände ermöglichen, sich an Kreativität zu engagieren, können Sie mit Ihren eigenen Händen einen Feuchtigkeitscreme auf dem Akku aufbauen. Dazu benötigen Sie ein Segment von Gaze, einer Länge von 1 Metern oder einer Gaze-Bandage in einer Menge von 3 Teilen, Band, Tuch und einer Plastikflasche von 1,5 Litern.

  1. In einem leeren Behälter, aus der Flasche, müssen Sie ein kleines rechteckiges Loch schneiden. Seine Größe beträgt 10-12 cm lang und 5-7 cm Breite. Es sollte sich an der Seite des selbstgemachten Geräts befinden.
  2. Als Nächstes müssen Sie ein Gewebe nehmen und zwei, gleichermaßen in Größe, Bänder, schneiden. Setzen Sie die Flasche mit dem Schnitt des Farbbands auf dem Batterierohr mit einem Loch von oben neben dem Heizkühler aus. Bänder befestigen mit Band.
  3. Von einem Stück Gaze, um einen Streifen von 1 Meter lang und eine Breite von 10 cm zu machen, falten Sie es mehrmals zusammen. Gaze-Bandagen abwickeln, alle Rollen sind mit der gleichen Größe verbunden.
  4. Die Mitte des empfangenen Marlevic-Bandes ist erforderlich, um in das geschnitzte Loch wegzulassen, und die Enden des Spiralbatterierohrs um das Rohr herum.
  5. In Kunststoffbehälter ist es notwendig, Wasser zu gießen.
  6. Die hausgemachte Feuchtigkeitscreme auf der Batterie ist fertig und kann verwendet werden.

Hausgemachte Batterie für die LuftfeuchtigkeitDer einfachste hausgemachte Feuchtigkeitscreme - von der Flasche

Aquarium oder Brunnen.

Es gibt einen weiteren, kostspieliger, wie man Feuchtigkeit in der Wohnung erhöht, ist der Erwerb von Aquarium oder einem dekorativen Brunnen. Diese Option dient sowohl für Kinder als auch für die Innendekoration und die Feuchtigkeit des Zimmers.

Der Nachteil des Aquariums ist, dass es für eine ständige Pflege erforderlich ist, und es wird für seine Platzierung zugewiesen.

Brunnen, im Gegenteil, die Abmessungen sind kompakter. In Form aller Arten von Skulpturen und Zusammensetzungen durchgeführt. Es arbeitet von Elektrizität, dank der Wasserkreislauf in der Brunnen.

Befeuchtung mit Hilfe eines BrunnensHome-Brunnen - eine attraktive Lösung für die Feuchtigkeit

Wenn Sie es neben den Anlagen stecken, können Sie den Feuchtigkeitsgehalt in der Wohnung aufgrund ihrer Interaktion erhöhen. Beim Sprühen fällt Wasser aus dem Brunnen in die Blätter der Pflanzen, und sie absorbieren wiederum Wasser, isoliert zusätzlicher Sauerstoff. Luft wird feuchtigkeitsfähig und gesättigt.

Die erhöhte oder reduzierte Luftfeuchtigkeit betrifft nicht nur Menschen, sondern auch auf Inneneinrichtungen, Möbel- und Haushaltsgeräten. Daher ist es notwendig, die notwendige Feuchtigkeitsrate aufrechtzuerhalten, um Probleme bei der Verschlechterung des Komforts zu vermeiden.

Innenpflanzen feuchtigkeitsmengen Luft

Zimmerpflanzen helfen, das Problem mit einem übermäßigen Trockenluft innen zu lösen. Wasser verdampft in diesem Fall mehrerer Quellen: von dem Boden in einem Topf nach der Bewässerung, vom Ständer unter dem Topf, wenn Flüssigkeit dorthin fällt, und aus den Blättern der meisten Farben. Dank des Hausgartens können Sie ständig das Feuchtigkeitsgrad auf optimaler Ebene aufrechterhalten. Besonders gut für diese Pflanze mit großen Blättern, zum Beispiel Ficus oder Phyloodendron. Ciprarus - Rekordhalter für Wasserverdampfung: Es kann bis zu 3 Liter Feuchtigkeit durch die Blätter geben. Die Blüten werden auch in der Luft filtriert, viele sind mit seinen nützlichen Substanzen und dem Kampf mit schädlichen Mikroorganismen gesättigt.

Pflanzen können als Home-Hygrometer verwendet werden: Wenn die Luft in der Wohnung zu trocken wird, drücken sie die Kanten oder Spitzen der Blätter.

Natürlich mit einem Raum-Gewächshaus viel Ärger: Es ist notwendig, sich darum zu kümmern, wasserdehnen, die Wasserzeit auf rechtzeitige Weise zu trimmen, zu trimmen, zu transplantierenden Blumen, düngen den Boden, die Verarbeitung von Schädlingen usw. durchführen. Andererseits ist es möglich, unprätentiöse Pflanzen, beispielsweise Tolstyanka und andere Sukkulenten, die seit langem ohne Bewässerung verzichten können, während die Luft zu Hause befeuchtet wird, ist völlig unter ihnen. Dies ist eine sehr praktische Option für diejenigen, die oft zu Hause sind. Chlorophytum, Aloe oder ein kranker Schwanz ist sehr anspruchsvoll an äußere Bedingungen, sie können sich um sogar den vergessendsten Besitzer kümmern.

Innenpflanzen Es gibt keine vielen

Häufig werden zu Hause Trinker für Farben verwendet. Von diesen Tanks fließt Wasser in das Wasser, was auch zu einer Erhöhung der Luftfeuchtigkeit in der Wohnung beiträgt.

Trocknen von Leinen in Innenräumen

Trockenwäsche ist eine ausgezeichnete Lösung für die Frage, wie Sie die Luft in der Wohnung ohne Luftbefeuchter befeuchten können. Darüber hinaus erfordert diese Methode keine zusätzlichen Bemühungen: Alle Menschen löschen die Dinge regelmäßig. Sie können zu Hause getrocknet werden, nicht auf der Straße. Viel Wasser verdampft mit Leinen, sodass die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung schnell normal kommt. Um den Prozess zu beschleunigen, können Sie Leinen auf den Batterien verbringen. Wenn Sie die Klimaanlage waschen oder ein Pulver mit einem angenehmen Geruch verwenden, ist ein leichter angenehmer Duft in den Räumen immer vorhanden.

Wenn Sie den Geruch frisch gefärbter Bettwäsche mögen, dann für Sie

Badezimmerlüftung.

Das nasse Raum in jeder Wohnung ist ein Badezimmer. Hier tun Sie ständig etwas mit Wasser: gelöscht, Waschen, Dusche usw. Aus diesem Grund ist das Feuchtigkeitsgrad im Raum sehr hoch und erreicht 80-90%. Warum nicht zum Nutzen der Wohnung verwenden? Raumbelüftung für 10-15 Minuten nach dem Aufnehmen des Bades wird das Erscheinungsbild von Schimmel und Pilz im Badezimmer verhindern und das Niveau der Luftfeuchtigkeit in der gesamten Wohnung ein paar Prozent erhöhen. Sie können auch eine offene Tür zum Zeitpunkt des manuellen Waschens oder Waschens hinterlassen.

Welcher Luftbefeuchter ist am effektivsten und was ist nicht?

Um Feuchtigkeitsspitzen im Raum anzuheben, verwenden Sie den Pullover. Dies gilt insbesondere in der Heizzeit.

  1. Lassen Sie ein Becken oder eine breite Schüssel mit Wasser in der Nähe von Heizungen. Hot Air verdampft Wasser, feuchtigkeitsspendendes Klima.
  2. Wasserwäsche an den Batterien oder installieren Sie die Trockner. Diese Methode hilft, die Temperatur zu reduzieren und Feuchtigkeit zu erhöhen.
  3. Das Kaufen des Aquariums, das Wasser dabei wird allmählich eingedampft und mit trockener Luftfeuchtigkeit sättigt.
  4. Installieren Sie einen künstlichen Brunnen im Raum. Es wird nicht nur die dekorative Funktion ausführen, sondern auch die Luftmassen befeuchtet.
  5. Holen Sie sich in Zimmerpflanzen. Sie sind mit Sauerstoff gesättigt und geben einen Teil der Feuchtigkeit. Bei der Bewässerung und des Sprühens tritt auch Feuchtigkeit auf.

Wir empfehlen einen anderen nützlichen Artikel über den Schuld der Klimaanlage und die Möglichkeit, sie zu beseitigen. Und hier kannst du lesen, was ein Fan zum Zeichnen im Badezimmer besser entscheiden kann. Ein weiteres nützliches Material darüber, wie schnell und einfach die Kapuze in der Küche reinigen.

So verbessern Sie die Luftfeuchtigkeit mit Haushaltsgeräten

Das erschwinglichste und populärste Gerät zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit in der Luft ist ein Haftbefeuchter. Es kann das ganze Jahr über eingesetzt werden, aber im Winter ist es besonders nützlich, wenn die Luftfeuchtigkeit von 20 Prozent in Innenräumen Beschwerden verursacht.

Die folgenden Sorten von Feuchtigkeitszeilen werden produziert:

  1. Klassisch. Das Prinzip des Betriebs solcher Geräte basiert auf der Verdampfung von kaltem Wasser ohne vorherige Erwärmung. Aus einem speziellen Tank strömt Wasser in den Verdampfer - Disk, Filter oder Kartusche. Aufgrund der Tatsache, dass solche Geräte Luft aus dem Raum nehmen und nach der Reinigung mit einem Filter produzieren, tritt ein zusätzliches Entfernen von Staub und Allergenen auf.
  2. Befeuchter mit Luftreinheitsfunktion. Dies sind vollwertige klimatische Geräte, die gleichzeitig den Luftfeuchtigkeitsgrad erhöhen und die Luft aufgrund der Ausrüstung mit speziellen austauschbaren Filtern reinigen. Sie werden auch Luftspülen genannt.
  3. Steam-Modelle. Das Prinzip des Betriebs solcher Geräte ähnelt dem Betrieb eines elektrischen Wasserkochers. Heizelemente mit keramischer Platte oder spiralförmig erzeugt Paare nach dem Vorheizen von Wasser. Es ist optimal im Sommer eingesetzt und die Norm der Luftfeuchtigkeit in der Wohnung im Winter einzuhalten.
  4. Ultraschall. Der teuerste und effizienteste. Die in den Tank gegossene Flüssigkeit tritt in den Platten, der unter dem Einfluss von Ultraschall vibriert. Wasser zerfällt an den kleinsten Tropfen, die den Raum durch den Kühler in den Fall betreten.

So senken Sie Feuchtigkeit im Winterhaus

Die Luftfeuchtigkeit von mehr als 80% heißt Feuchtigkeit, und es ist gefährlich, gesundheitlich nicht weniger als der Mangel zu gewährleisten. Es kann Krankheiten wie Tuberkulose, Rheumatismus, Bronchialasthma, Ekzeme provozieren können. In der Wintersaison kann eine erhöhte Feuchtigkeit im Haus das Erscheinungsbild des Pilzes an den Wänden in den Ecken und an der Decke verursachen. Entfernen Sie die Quelle der hohen Feuchtigkeit. Die Ursache kann verschiedene Faktoren sein:

  • Häufiges Waschen, Kochen;
  • Einfrieren von Wänden;
  • schlechte Qualitätsfenster;
  • Verletzung der Belüftung oder deren Abwesenheit;
  • Roher Keller;
  • Unzureichende Erwärmung.

Ziehen Sie nicht mit der Beseitigung des Problems der großen Luftfeuchtigkeit fest, sonst werden Sie nicht nur Gesundheit, sondern auch auf Gegenstände von allen, Möbeln, Kleidung, nicht nur schwerer Schaden vornehmen. In Zukunft führt dies zu einer ungeplanten Reparatur, und der unangenehme Geruch wird im Raum bleiben. Wie Luftfeuchtigkeit in Ihrer Wohnung? Erhöhter Klebstoff

Um die Feuchtigkeit im Winterhaus zu reduzieren, nutzen Sie folgende Maßnahmen:

  1. Öffnen Sie häufiger die Fenster während des Trocknens der Leinen, kochen, nach der Annahme von Wasserverfahren.
  2. Lassen Sie Windows, die nicht für den Tageslichtzugang, insbesondere bei hellem sonnigem Wetter, nicht mit der schnellen Beseitigung des Feuchtigkeitsgefühls beigetragen werden.
  3. In den Zimmern mit erhöhter Feuchtigkeitsniveau (Küche, Badezimmer) legen Sie das hochwertige Lüftungssystem ein.
  4. Verwenden Sie ggf. zusätzliche Heizgeräte (Ölkühler, Klimaanlagen).
  5. Kaufen Sie ein spezialisiertes Gerät - Lufttrockner. Es gibt zwei Typen: stationär und tragbar. Unterscheiden Sie sich in der Installationsmethode, stationär kann nicht bewegt werden, anders als tragbar. Und hier ist ein anderer nützlicher Artikel zur Reduzierung der Luftfeuchtigkeit in der Wohnung

Wie man Luftfeuchtigkeit reduziert

Nicht immer hohe Luftfeuchtigkeit - gut. Wenn die Mold an den Wänden erscheint, spielt Pilz, Kondensat ständig, es muss reduziert werden. Sie können eine dieser Arten verwenden:

  1. Abtropfer. Spezielle Geräte, die überschüssige Wassermoleküle absorbieren, die Luft aus dem Raum nehmen. Das Prinzip des Betriebs eines solchen Geräts basiert auf der Dampfkondensation im Raum. Teilweise führt die Funktion des Trockners die Klimaanlage durch - er nimmt auch Wasser aus der Luft.
  2. Gute Belüftung. Absturzluftkanäle bewältigen nicht mit der Funktion der Abgabe von überschüssiger Nassluft aus der Wohnung.
  3. Trockenwäsche auf der Straße oder auf dem Balkon. HAUSE GEBRAUCH, Webstoffe geben Wassermoleküle in die Luft, die in allen Räumen zirkuliert und Feuchtigkeit erhöht.
  4. Sonnenlicht. Es führt in den Raum, er führt zu Verdampfen von Wasser, sodass es empfohlen wird, die Fenster regelmäßig zu öffnen.

Bei einigen Faktoren der zunehmenden Luftfeuchtigkeit kann nicht beeinflusst werden:

  • Je mehr Menschen in der Wohnung leben, desto niedriger wird dieser Indikator sein;
  • Wenn alle Fenster auf der Nordseite übersehen, befinden sich in den Räumen am häufigsten feucht;
  • In einigen Städten bestimmen klimatische Bedingungen eine konstante hohe Luftfeuchtigkeit.

Einfach selbst gemachter Luftbefeuchter

Sie können einen Luftbefeuchter mit Ihren eigenen Händen von der Freundin erstellen. Es wird im Winter arbeiten, da es eine Heizungsquelle dauert. Um einen Luftbefeuchter herzustellen, wird eine gewöhnliche Plastikflasche genommen. Ein breites Loch und mehrere kleine werden an der Seite geschnitten. Das Seil tut klein. Das Gerät hängt an der Heizbatterie und das innen gegossene Wasser. Das Prinzip des Betriebs ist einfach neben der trockenen Batterie und der Heißluft, die Wasser hilft, schnell zu verdampfen.

Voimi-Rukami.

Mit deinen eigenen Händen ist es einfach, den elektrischen Luftbefeuchter zu montieren. Dazu dauert es einen Behälter mit Wasser und einem Kompressor für Aquarium, der einfachste und billigste Passform. Bei der Wasserverlängerung erhöht das Gerät die Geschwindigkeit der Verdampfung.

Eine andere Option wird eine große Plastikflasche und einen Computerventilator benötigt. Der Hals ist so getrimmt, dass der Lüfter konsolidiert werden kann. Gelernte kleine Löcher für den Luftauslass. Wasser goss, so dass es nicht zum Fan nimmt. Enthalten das Gerät. Das Gerät muss an einem unzugänglichen Ort für Tiere und Kinder aufbewahrt werden.

Samodelnyj-uvlazhnitel-vozduha

Ein anderer Weg, auch mit Batterien, hängen Sie nasse Handtücher auf. Der Stoff wird schnell sterben, also müssen Sie es regelmäßig nass nass.

Prostoj-Samodelnnyj-uvlazhnitel-vozduha

Um die Luftfeuchtigkeit im Raum ohne die Hilfe des Luftbefeuchters zu erhöhen, ist die Aufgabe echt und durchgeführt. Neben den aufgelisteten Maßnahmen im Raum können Sie ein Aquarium ohne Abdeckung mit aktiver Belüftung installieren.

Befeuchtung mit einem Luftbefeuchter

Es ist möglich, die relative Luftfeuchtigkeit mit Hilfe eines speziellen Instruments anzuheben - dem Luftbefeuchter. Heute gibt es eine große Anzahl von Modellen zum Verkauf, und sie unterscheiden sich nicht nur durch das Design, sondern auch das Handlungsprinzip. Wie man die Luftfeuchtigkeit im Raum mit Luftbefeuchtern erhöht, berücksichtigen Sie unten.

Dampfbefeuchter.

Um das Wasser aktiv zu verdampfen, bringen diese Geräte es zum Kochen. Nach dem Betriebsprinzip sind sie dem gewöhnlichen elektrischen Wasserkocher sehr ähnlich, nur anstelle der Bräune, sie haben ein Paar Elektroden.

Aufgrund der vorhandenen Spannung an den Elektroden strömt elektrische Herde, was ihre Heizung verursacht. Sobald die Zufuhr von Wasser erschöpft ist, werden die Elektroden voneinander isoliert, so dass die Überhitzung einen solchen Luftbefeuchter nicht droht.

Dampfbefeuchter

Die Vorteile von Dampfbefeuchter umfassen:

  • Hochleistung (bis zu 0,7 Liter Wasser pro Stunde);
  • Die Fähigkeit, Feuchtigkeit auf fast 100% anzuheben (kann fällige tropische Pflanzen aus Mikroklima bereitstellen);
  • anspruchsvoll auf Qualität Wasser (Kosten ohne Filter und Erweichung von Kartuschen);
  • kostengünstig.

Die Geräte dieses Typs ziehen Käufer mit ihrer Multifunktionalität an: Wenn der Behälter mit dem Zugabe von angenehm riechenden Ölen mit Wasser füllen soll, wird der Luftbefeuchter in ein Aroma verwandelt; Wenn der Benutzer in einen Tank einiger heilender Abkochung oder Infusion täuscht, erhält er einen vollwertigen Inhalator.

Es gibt Nachteile:

  • viel Strom verbrauchen;
  • Mit unvorsichtiger Zirkulation können Sie brennen (es sollte für Kinder und Tierplätze unzugänglich installiert werden);
  • In der Regel haben Sie keinen Hygrostat.

Ein Dampfbefeuchter ist besser, um mit einem breiten und niedrigen Fall zu wählen (es ist nicht neigen) sowie mit einem Schutzschütz am Deckel (wenn es nicht geschlossen ist, wird das Gerät nicht eingeschaltet).

Ultraschallbefeuchter.

Neue Erzeugungsvorrichtungen, die in großen Mengen kalter Dampf erzeugt werden können. Das Arbeitselement ist eine Membran, die mit einer Häufigkeit des Ultraschalls schwankt. Wenn Sie mit dem Wasser fahren, schlägt es die Moleküle aus, die in Form von Nebel in den ganzen Raum ausbreiten. Die gleichmäßigste Luftfeuchtigkeit reguliert die mit einem Lüfter ausgestatteten Modelle und einem rotierenden Sprühgerät.

So sind gute Ultraschallbefeuchter:

  • sind absolut sicher (Sie können sich in Kinderräumen sicher anwenden);
  • stumm arbeiten;
  • viel weniger Strom als Dampferbefeuchter verbrauchen;
  • In der Regel mit eingebautem Hygrostat ausgestattet;
  • Kann Feuchtigkeit auf hohe Werte erhöhen.

UZ-Luftbefeuchter

Ultraschallbefeuchter.

Diese Geräte haben jedoch und unerwünschte Funktionen:

  • Bei eingedampftem Wasser enthaltenen Salzen werden auf den Oberflächen von Objekten in Form einer weißen Plaque gelegt: Es ist notwendig, die Kapazität durch destilliertes Wasser zu tanken oder spezielle Filterkartuschen anzuwenden (im Durchschnitt einmal alle 3 Monate erfordern);
  • Haben hohe Kosten.

Achten Sie auf die Modelle mit der Funktion "Warm Dampf": Bevor Sie das Wasser besprühen, zerstören sie die darin vorhandenen Bakterien.

Traditionelle Luftbefeuchter.

Dies ist am einfachsten des Luftbefeuchters: Der Lüfter bläst das Tuch oder einen mit Wasser imprägnierten Schwamm. Wasser selbst kommt aus dem Tank. Wie ersichtlich ist, ist kein "Frills" nicht, daher sind solche Geräte sehr billig und Strom verbraucht die lebenden Krümel.

Diese Befeuchter haben ein weiteres Merkmal: Das Wasser wird natürlich in ihnen eingedampft, so dass das Paar genau herausstellt, wie viel die Luft "nehmen wird". Normalerweise beträgt die "Decke" 60%.

Befeuchter Boneko.

Boneco - traditioneller Luftbefeuchter

Orange Besitzer mögen dieses Eigentum nicht gefallen - sie brauchen Feuchtigkeit höher. Die verbleibenden Benutzer sind ziemlich zufrieden: Das Gerät muss nicht gesteuert werden: Es kann physikalisch nicht befeuchtet werden.

Moderne traditionelle Luftbefeuchter sind mit Aroma- und Desinfektionsmittelpatronen ausgestattet.

Fazit

Luftbefeuchter sind nützlich, aber sehr teure Akquisitionen. Das Experiment und mit Hilfe von stacheligen Mitteln bedeutet trockene Luft. Natürlich sind diese Wege temporär, sie müssen regelmäßig kombinieren und verwenden.

Vergessen Sie nicht die gegenüberliegende Seite. Wenn Sie aufhören und die Luftfeuchtigkeit mehr als 70% bringen, werden wir garantiert Mold und Pilz erhalten.

Quellen

  • https://ventilaciya.info/uvlazhniteli-ochistiteli/kak-uvlazhnit-vozduh-v-komnate.html.
  • https://zen.yandex.com/media/ivd.ru/12-sposobov-uvlajnit-vozduh-v-kvartir-ne-pokupaia-uvlajnitel-5E9323ab1FBA7924E8FE6C0.
  • https://homius.ru/kak-uvlazhnit-vozduh-v-komnate-bez-uvlazhnanta.html.
  • https://domzastroika.ru/ventilyatsiya/kakaya-domolzhnna-byt-vlazhnost-vozduha-v-kvartir-ili-chastnom-dome.html.
  • https://ventilyaciyadom.ru/kvartiry/uvlazneniya-vozduha-bez-uvlazHiglanta.html.
  • https://mr-build.ru/ventilyatciya/kak-uvlazhnit-vozduh-v-komnate-bez-uvlazHighta.html.
  • https://ventilation-conditioning.ru/zdorove/vlazhnost-vozdukha-v-kvartire.html.
  • https://stroychik.ru/normy/vlazhnost-vozduha-v-kvartire.
  • https://ventilsystem.ru/klimat-v-dome/povysit-vlazhnost-vozduxa-v-komnate-bez-uvlazhnanta.html.
  • https://microklimat.pro/sISTEMY-Ventilyacii/kak-povysit-vlazhnost-v-komnate.html.
  • https://adella.ru/home/clinging/kak-uvlazhnit-vozduh-v-komnate.html.

[Zusammenbruch]

Aufgrund der trockenen Luft liegt die Nase, fühlt es sich an das Loch im Hals, der Husten erscheint, die Lippen sind gebrochen, das Haar ist platziert, die Hautflocken ... stimme zu, ich möchte solche unangenehmen Phänomene loswerden.

Wenn Sie wissen, wie man die Luft ohne Luftbefeuchter in der Wohnung befeuchtet, werden Sie diese Probleme einmal und für immer vergessen. Ja, und Sie können ein komfortables Mikroklima im Haus aufrechterhalten, unabhängig von der Jahreszeit und des Wetters außerhalb des Fensters.

In dem von uns eingereichten Artikel finden Sie umfangreiche Antworten auf die Fragen, die Sie für den fürsorglichen Besitzer des Hauses oder der Wohnung interessieren. Wir werden über die Gründe für die Verringerung der Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Räumlichkeiten sprechen. Sagen wir mir, wie es besser ist, mit geringer Luftfeuchtigkeit und verwandten Phänomenen umzugehen.

Warum ist Luft trocken und nass?

Der Mensch atmet mit der Luft, die Wasserdampf enthält. Die tatsächliche Menge dieses Paars in einem Luftkubikmessgerät wird als absolute Luftfeuchtigkeit bezeichnet. Abgekürzt: ABB. Wenn beispielsweise in einem Kubikmeter Luft 15 g Wasser enthält, beträgt die absolute Luftfeuchtigkeit 15 g / m 3.

Die Wassermenge in der Luft ändert sich, aber es besteht eine maximal mögliche Sättigung von Luft mit Wasserdampf bei einer bestimmten Temperatur. Dieser Wert wird als maximale absolute Feuchtigkeit, Sättigungsgrenze oder Feuchtigkeitsintensität bezeichnet.

Wüste Atakama.

Die niedrigste relative Luftfeuchtigkeit auf dem Planeten ist in der Atakama-Wüste fixiert, die an der Pazifikküste Südamerikas ist. Hier erreicht es manchmal einen Rekord 0%

Die Luftdichtung hängt von ihrer Temperatur ab: Die Temperatur ist höher, je mehr Wasser die Luft halten kann. Wenn die Temperatur abfällt, fällt der Taupunkt ab und die Luft kann die erstere Menge an Wasserdampf nicht mehr halten.

"Übermäßige" Feuchtigkeit kondensiert und fällt in Form von Tau, Reif oder einem Einlass. Infolgedessen nimmt die aktuelle absolute Luftfeuchtigkeit ab.

Bei einer Temperaturanstieg tritt ein umgekehrter Prozess auf - zunehmende Feuchtigkeitsintensität. In Anwesenheit von Wasserquellen oder -paaren steigt die Luftfeuchtigkeit zu den Sättigungsgrenze für diese Temperatur.

Was ist eine relative Luftfeuchtigkeit?

Bei Wettervorhersagen erscheint es nicht absolut, sondern relative Luftfeuchtigkeit (HVV). Diese Beziehung zwischen dem aktuellen und dem maximalen absoluten Feuchtigkeitsgehalt wird mit 100 multipliziert. Es wird nicht in Gramm pro Kubikmeter gemessen, jedoch in Prozent.

Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass im Winter mit demselben ABV auf der Straße und im beheizten Raum des OVV höher ist, wo unter der Temperatur, dh auf der Straße, höher ist.

Überlegen Sie, wie es in der Praxis aussieht. Bei -20 ° C in einem Kubikmeter kann nicht mehr als 0,88 g Wasserdampf vorhanden sein. Dies ist der Grenze der Sättigung, bei der die relative Luftfeuchtigkeit 100% beträgt.

Bei +20 ° C kann die Anzahl der Dampf in einem Kubikmeter 17,15 g / m erreichen 3. Am aktuellen ABV gleich 0,88 g / m 3, Ovv wird nur 5,1% sein.

Karte der Luftfeuchtigkeit aus dem Bau Klimatologie

Karte zeigt relative Luftfeuchtigkeit in verschiedenen Regionen Russlands im Winter, finden Sie einfach Ihren Standort und findet heraus, wie trockene Luft außerhalb des Fensters

Es scheint, warum sie zwei engen Konzepte einführen: relative und absolute Luftfeuchtigkeit. Aber dafür gibt es gute Gründe. Erstens ist es viel einfacher, den OVV zu messen - selbst einfache Haushaltshygrometer sind perfekt mit dieser Aufgabe bewilligt.

Karte der Luftfeuchtigkeit im Sommer

Die relative Luftfeuchtigkeit variiert je nach Jahreszeit und vergleicht diese beiden Karten, um herauszufinden, wie groß der Unterschied zwischen den Winter- und Sommerindikatoren ist

Zweitens (und in der Haupt) ist der Einflussgrad auf den Körper auf die Kombination von Feuchtigkeit und Temperatur zurückzuführen, und daher ist der Indikator des OV-informativer. Denken Sie daran, wie unbehaglich an einem heißen Tag nach dem Regen unangenehm ist, wenn der Effekt der Sauna auftritt. Bei mäßiger Luftfeuchtigkeit wird die Wärme viel einfacher bewegt.

Relative Luftfeuchtigkeit nach GOST

Parameter sind in GOST 30494-2011 angegeben. Sie werden für optimal und zulässig klassifiziert.

Das Optimal wird als Mikroklima genannt, in dem der menschliche Körper einen normalen thermischen Zustand aufrechterhalten kann, ohne übermäßige Belastung von Thermoregulationsmechanismen zu steigen. Mit einem optimalen Mikroklima fühlen sich etwa 80% der im Raum befindlichen Menschen wohl. Der Rest von 20% ist jedoch unangenehm.

Mit den zulässigen Parametern des Mikroklimas sind die Mechanismen der Thermoregulation des Körpers betont, weshalb das menschliche Wohlbefinden sich verschlechtert, es fühlt sich unwohl, aber ohne Gesundheit zu schaden.

Wir erklären, dass diese Standards für Bauherrschaften ausgelegt sind und Wohngebäude von Organisationen (H H H, HOA usw.) servieren. Daher sind die Parameter des Mikroklimas in der Beziehung mit den kalten und warmen Zeiten des Jahres angegeben. Das heißt, Bauherren müssen solche Häuser aufbauen, so dass sie auf einem akzeptablen Niveau Wärme und Luftfeuchtigkeit aufrechterhalten und Organisationen im Winter eine ausreichende Wärmeversorgung anbieten.

Home Meteorologische Station.

Um Daten auf der Luftfeuchtigkeit zu erhalten, gibt es genügend ein Hygrometer, aber alle Parameter des Mikroklimas sind für die Gesundheit wichtig, um ihre heimische Meteorologische Station zu steuern.

Für den menschlichen Körper, miteinander verbundene Temperaturindikatoren und relative Luftfeuchtigkeit, unabhängig von der Jahreszeit. Was sollten sie in der Tabelle gezeigt werden.

Optimale Lufttemperatur. Optimale relative Luftfeuchtigkeit. Sehr zulässige relative Luftfeuchtigkeit
20-22 ° C. 45-30% nicht mehr als 60%
22-25 ° C. 60-30% Nicht mehr als 65%

Wie Sie sehen, ist der Parameterbereich sehr breit und wenn die Temperatur nur 2-3 ° C ansteigt, ist die obere Grenze der optimalen Luftfeuchtigkeit sofort "springt". Es ist klar, dass trotz der Standards die Erhöhung oder Abnahme der Luftfeuchtigkeit von 1,5-2 Mal bei konstanter Temperatur das Wohlbefinden beeinträchtigen wird.

Bei der Annäherung an die untere Grenze wird die Luft von vielen als zu trocken wahrgenommen. Wenn eine Temperatur von -20 ° C für eine lange Zeit auf der Straße und darunter gehalten wird, fällt die relative Luftfeuchtigkeit in Apartments unter den Grenzwert und kann 5-7% erreichen.

Warum ist trockene Luft für den Menschen schädlich?

Das Mukonasalgeheimnis, der von den Schleimhäuten der Nasenhöhle abgesaugt, wirkt als Barriere auf den Weg des Eindringungswegs in den organismen gefährlichen Viren und Bakterien.

Mit fehlender Luftfeuchtigkeit in der Luft sind die Schleimhäuten austrocknen, ein Mangel an Geheimnissen entsteht, was zur Influenzinfektion und anderen Infektionskrankheiten beiträgt. Eine laufende Nase erscheint, Chihanye, Schütteln. Mikrorisse, die fokus von eitrigen Infektionen werden können, werden aus Trocknen und Anspannung auf Schleimhäuten gebildet.

Folgen für die Gesundheit

Lochluft wirkt sich negativ auf die Schleimhäute aus, der innere Hohlraum der Nase leidet, die Lippen knacken, das Risiko von Orvi tritt auf.

In Innenräumen mit geringer Luftfeuchtigkeit führt zu einer schnellen Trockenheit der Tränen. Die Oberfläche des Auges ist nicht gelöscht und benässt nicht richtig. Es wird juckt, Rötung. Am meisten leidet Menschen, die an einem Computer arbeiten oder Kontaktlinsen tragen.

Von nicht nur schief, sondern auch Hautabdeckungen. Trockene Haut mehr Hang zu allergischen Reaktionen, Dermatose. Es verschlechtert sich und allgemeines Wohlbefinden, die Person wird schneller, schlimmer wahrnimmt die Informationen.

Am empfindlichsten für trockene Luft kleine Kinder. Ärzte empfehlen, bei der relativen Luftfeuchtigkeit von Kindern mindestens 45-50% aufrechtzuerhalten.

Wie man trockene Luft ermittelt oder nicht?

Steuerung Das Mikroklima ist der einfachste Weg, Instrumente zu verwenden: ein Thermometer, ein Hygrometer oder ein Homespeicher. Kann verwendet werden und Abhilfemaßnahmen.

Füllen Sie das Glas mit Wasser und legen Sie ihn in den Kühlschrank zum Abkühlen auf 3-5 ° C. Entfernen Sie das Glas mit kaltem Wasser und legen Sie es auf den Tisch oder eine andere Oberfläche, die für die Beobachtung bequem ist.

Nach 10 Minuten erkennen Sie den Zustand des Kondensats an der Außenwand des Glases. Kleine Wassertröpfchen auf einer geschwollenen Wand zeigen eine normale Luftfeuchtigkeit an. Große Tropfen, die durch die Wand fließen, sprechen über eine hohe Luftfeuchtigkeit. Wenn das Kondensat fehlt, ist das Glas trocken - die Luftfeuchtigkeit ist gering.

Cryer anstelle eines Hygromers

Um annähernd zu bestimmen, ob die Luft im Raum trocken ist, hilft es den üblichen Börsen, die offene Waage sprechen über die Notwendigkeit einer Luftbefeuchtung

Frische Bump, nur aus einem Baum gerissen oder vor kurzem von der Niederlassung abgeworfen, reagiert auf den Feuchtigkeitsgehalt in der Luft. Wie in die Wohnung gemacht, wo die Luft zu trocken ist, offenbart es vollständig seine Waage. Mit hoher Luftfeuchtigkeit, im Gegenteil, bleiben die Waagen gedrückt. Legen Sie einfach keine Bumpe neben Wärmequellen, ansonsten werden die Ergebnisse der Beobachtung unzuverlässig sein.

Es ist auch notwendig, sich daran zu erinnern, dass das Gefühl von Kälte und Wärme rein individuell ist. Jemand und bei 18 ° C geht in einem T-Shirt um das Haus herum. Andere Heizkörper der zentralen Heizung scheinen trotz optimaler 22 ° C kalt zu sein. Daher müssen Sie sich auf Ihre eigenen Gefühle und Ihr Wohlbefinden konzentrieren.

Wenn es jedoch die Effekte gibt, die zu Beginn des Artikels gesagt wurden, funktionieren die elektrischen Heizgeräte, die Wohnung wird oft belüftet, wenn -10 ° C und niedrigere, und zu Hause Pflanzen, trotz der richtigen Pflege, ohne Tipptrockner zu gehen - es ist Zeit Handlung.

Dazu kauft dies nicht unbedingt spezielle Geräte. Es ist bekannt, wie man die Wohnung ohne einen Luftbefeuchter mit Hilfe von Menschen befeuchtet, die gleichzeitig eine wissenschaftliche Begrufung haben.

Wie man Feuchtigkeit verbessert?

Wenn Sie die Relativitätsthegleichheit der Luftfeuchtigkeit unter verschiedenen Bedingungen verstehen, werden Sie keinen häufigen Fehler mehr zulassen, indem Sie versuchen, die Wohnung im Winter durch Entlüftung zu befeuchten. Wenn die Straße Frost und hohe relative Luftfeuchtigkeit ist, ergibt sich die Belüftung einen entgegengesetzten Effekt und die Luft wird immer noch Land sein.

Winterlüftung.

Die Belüftung bei negativen Temperaturen hilft nicht, die Luft zu befeuchten, und trocknet sie, sondern um die Wohnung 5-10 Minuten am Morgen zu lüften, und abends ist es notwendig, Luftaustausch zu bieten

Es ist auch nicht erforderlich, die Wärmezufuhr zu reduzieren oder den Akku mit einer Decke abzudecken, um die Temperatur in der Wohnung zu reduzieren. Die relative Luftfeuchtigkeit wird sich wirklich erhöhen, aber die tatsächliche Menge an Feuchtigkeit in der Luft ändert sich nicht, obwohl dies unser Ziel ist.

Es mag scheinen, dass die begrenzte Feuchtigkeitsfähigkeit der Luft einige Probleme liefert. Tatsächlich kocht die Atmosphäre der Erde, die mit wässrigen Paaren gesättigt ist, nicht in einem Eisblock, und es ist nicht zu trockener Luft, um in der Wohnung zu befeuchten.

Verwendung von Wassergerichten

An der Meeresküste in der Luft immer mehr Feuchtigkeit, aber in der Wohnung wird ein großes Wasser nicht trainieren. Es kann jedoch an verschiedenen Orten von Wassertanks platziert werden. Gedämpft, wird es die Luft kontinuierlich befeuchtet.

Sie können Wasser in das Becken, die Palette für den Kühlschrank, eine große Teller, die Hauptsache, die die Verdampfungsoberfläche so weit wie möglich ist, gießen. Flaschen und andere Behälter mit engen Hals zu diesem Zweck sind nicht geeignet.

Um nicht über die in der Wohnung angezeigten Gerichte zu stolpern, legen Sie es unter den Tisch unter dem Kühler unter dem Schrank oder anderen schwer zu erreichbaren Orten. Vergessen Sie nicht, das Wasser aufzurufen, da es verdampft.

Feuchtigkeitsspendende Vorhänge und Handtücher

Heizheizkörper in Standardwohnungen befinden sich unter den Fenstern hinter den Vorhängen. Verwenden einer Spritzpistole, befeuchten Sie die Vorhänge mit Wasser zur Lichtfeuchtigkeit. Wärme, die von der Batterie ausgeht, trocknet den Gewebe, verdampft Wasser. Das Verfahren ist am effektivsten, wenn schwere feuchtigkeitsintensive Vorhänge als Vorhänge verwendet werden.

Nasses Tuch an der Batterie

Ein angefeuchtetes Handtuch auf dem Heizkühler bleibt einer der beliebtesten Möglichkeiten, um Luft zu feuchten, anstelle von Terry-Handtüchern können Sie ein anderes Feuchtigkeits-Einlassstoff verwenden.

Das Terry-Stoff, aus dem sie Badetücher und Bademäntel nähen, nimmt gut absorbiert und hält Wasser. Wasser mit einem Terry-Handtuch mit Wasser, leicht drücken und auf der Rückseite des Stuhls oder des Heizkörpers hängen. Nach dem Trocknen des Handtuchs wiederholen Sie den Vorgang.

Plastikflasche und Verband

Eine Plastikflasche von 1 Liter und eine normale Bandage ist 1-2 Meter lang. Ein Ende der Bandage wird in den Gurtzeug gefaltet und durch den Hals der Flasche bis zum Boden überspringen. Die Flasche ist mit Wasser gefüllt und an der Batterie befestigt, beispielsweise mit einem festen Seil. Der äußere Teil der Bandage ist mit einer Batterie umwickelt.

Die Bandage wird mit Wasser aus der Flasche getränkt und diese Feuchtigkeit verdampfen, um sich von der Batterie ausgeschlossen zu erwärmen, die Luftbefeuchtung zu befeuchten. Wir müssen nur nicht vergessen, Wasser in eine Flasche zu gießen.

Moofable Hausanlagen.

Hausanlagen mit großen Blättern halten viel Flüssigkeit und gut feuchtigkeitsspendende Luft.

Am besten geeignet für diesen Zweck:

  • Ficus und Szindapsus;
  • Monster und Nezololppp;
  • Agelonma und Diphenbahia;
  • Sansevieria und Chlorophytum.

Moofable Pflanzen erfordern regelmäßig reichlich Bewässerung und Sprühen.

Hausgemachte Pflanzen auf der Fensterbank

Grüne Freunde einer Person normalisieren Feuchtigkeitsgehalt in der Luft und verzieren das Haus, desto größer ist die Gesamtfläche der grünen Masse, desto mehr Feuchtigkeit wird in die Atmosphäre freigesetzt

Nasser Boden in Töpfen dienen als ein weiterer natürlicher Luftbefeuchter. Neben feuchtigkeitsspendend, reinigen die Pflanzen Luft aus Formaldehyd und anderen schädlichen Substanzen, die mit Sauerstoff angereichert sind.

Hausbrunnenbrunnen.

Kleine Desktop-Raum-Brunnen können mit einer Tauchpumpe oder ohne es sein. Wasser steigt im Obergeschoss und lässt den Weg der unterschiedlichen Komplexität und Länge an.

Während des Umlaufs tritt ein natürliches Verdampfen von Wasser auf, wodurch die Luft mit Feuchtigkeit gesättigt ist. Solche Brunnen sind ein modisches Element des Dekors. Das Murmeln von Jets trägt dazu bei, sich zu entspannen.

Innenbrunnen und Pflanzen

Wenn Sie den Ort ermöglicht, den Ort für die Zusammensetzung von Hausanlagen, einem Außenbrunnen und einem Aquarium hervorzuheben, wird diese Oase zu einer stabilen Feuchtigkeitsquelle und einer originellen Innendekoration

Um keinen Kalkabgeordneten aufzugeben, verwenden Sie destilliertes Wasser. Es ist notwendig, täglich hinzuzufügen, wodurch die Arbeit des Brunnens des Brunnens nicht möglich ist. Reinigen und spülen Sie den Brunnen alle 1-2 Monate.

Kieselsteine ​​oder Clawzit gegen "Trockenheit"

Ein breiter flacher Behälter ist mit einer halben Höhe feiner Kieselsteine ​​oder Lehm- und Gießwasser gefüllt und anschließend mit dem Wasser tadeln, da sie eingedampft werden. Auf der Palette mit Kieselsteinen können Sie die Töpfe mit Uzambar-Veilchen installieren und alle zusammen auf dem Fensterbrett oder am Küchenschrank, wenn genügend sonniger Ort vorhanden ist.

Kieselsteine ​​müssen regelmäßig unter fließendem Wasser gespült werden. Es ist auch nützlich, es periodisch zu sterilisieren, ein paar Minuten in kochendes Wasser eintauchen.

Floating aquaNount im Container

Farbige Kugeln, die Wasser aufnehmen können, und geben sie dann allmählich dem Boden oder der Atmosphäre, rufen Sie den AQUAGRONT an. Es wird in der Blume wachsen, wobei in Töpfe mit Hausanlagen hinzugefügt wird. Es sieht schön aus und in Vasen mit Schnittfarben.

Farbe Aquaggrost in Containern

Farbige AQUAGRAGERNE-Bälle werden mit Wasser imprägniert, die Größe erhöht, und hebt dann allmählich Feuchtigkeit in die Luft hervor, erfordert regelmäßiges Wasser

Wenn Sie den Aquagrund auf Vasen und Salaten zersetzen, wird es nicht nur die Luft in der Wohnung befeuchtet, sondern auch den Innenraum dekorieren. Mischen Sie regelmäßig die Kugeln so, dass die Feuchtigkeit nicht nur die obere, sondern auch die untere Schicht verdampft und auch Wasser gießen. Einmal pro Woche ordnen Sie die Duschkugeln an - spülen Sie sie unter laufendem Wasserstrahl ab.

Aquarium mit Fisch oder ohne sie

Große und kleine transparente Wassertanks sind hervorragende Helfer im Kampf gegen trockene Luft. Desktop, im Freien, Wand, rund, rechteckig, vielfältige Aquarien sind wunderschön, modisch, interessant.

Schlafzimmer-Hintergrundbeleuchtung Aquarium.

Im Schlafzimmer ersetzt das hintergrundbeleuchtete Aquarium das Nachtlicht und erfrischt die Luft in Abwesenheit von Meereseinwohnern, erfordert eine minimale Pflege.

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben oder den Wunsch haben, sich um die Bewohner des Home-Reservoirs zu kümmern, gehen Sie ohne sie herum. Mit einem solchen Aquarium müssen Sie keine Zeit für Angeln und Pflanzen verbringen. Verwenden Sie zur Registrierung Farbboden, Schlössern von Schlössern und Korallenriffe, vergessen Sie nicht die Hintergrundbeleuchtung. Schließen Sie das Aquarium nicht mit einem Deckel, damit das Wasser ständig die Luft in der Raumfeuchtigkeit setzte.

Paare aus heißem Wasser

Es gibt Situationen, wenn sich die Luft befeuchtet, dringend ist. Sättigen Sie die Luft schnell mit dampfkochendem Wasser im Wasserkocher oder einem offenen Topf. Diese Methode kann nur vorübergehend sein, da es einfach ist, die mitgelieferte Platte zu vergessen. Um keinen Dampfbad in der Küche zu arrangieren, muss das Feuer unter dem Topf minimal sein.

Wenn Sie ein Bad oder eine Dusche eingenommen haben, lassen Sie die Feuchtigkeit Ihre Wohnung nicht durch die Belüftung verlassen - öffnen Sie die Tür im Badezimmer und die Luft in den Wohnzimmern, wenn auch eine kurze Möglichkeit, Feuchtigkeit zu befestigen.

Übertreiben Sie nicht im Kampf gegen Trockenheit. Die relative Luftfeuchtigkeit über 70% führt zu einer Reservierung der Wände und der Decke, und dies ist ein günstiges Umfeld für die Entwicklung der Form. Feuchtigkeit im Haus ist wesentlich gefährlicher für die Gesundheit, vermeiden Sie die Extreme und halten Sie sich an der "goldenen Mitte".

Wenn die in dem Artikel aufgeführten Methoden nicht zu wirksam sind, und es ist der Wunsch, den Prozess der Sättigung der Atmosphäre in Innenräumen unabhängig zu steuern, ist es ein Einkauf wert, mit den Entscheidungen, deren Wahl den von uns vorgeschlagenen Artikel vorstellen wird.

Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema

5 Möglichkeiten, die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung in der Praxis zu erhöhen:

Wie man effektiv ein Handtuch im Kampf gegen übermäßige Trockenheit im Haus nutzen kann:

Feuchtigkeitsspendende, Reinigung und Aromatisierung von Luft:

Gesundheit und menschliche Gesundheit hängt von der relativen Luftfeuchtigkeit ab. Im Winter kann der Feuchtigkeitsgehalt in der Luft unter den zulässigen Standards fallen, was die Normalisierung des Mikroklimas erfordert. Dies ist nicht erforderlich, um spezielle Geräte zu verwenden.

Sie können mit atternierenden Mitteln mit unterschiedlichen Effizienzgraden führen. Die Kombination aus verschiedenen Wegen hilft, einen kontinuierlichen Effekt zu erzielen und das Haus komfortabler zu gestalten.

Haben Sie nützliche Informationen zum Thema des Artikels? Gibt es einen Wunsch, es mit Standortbesuchern zu teilen? Schreiben, Kommentare, stellen Sie Fragen, platzieren Sie Bilder in das untenstehende Blockformular.

Alexey ist für Sie verantwortlich, ein Spezialist für Klimaausstattung. Für die Luftbefeuchtung in der Wohnung gibt es eine Masse einer Vielzahl von Geräten, die an verschiedenen Prinzipien arbeiten.

Die meiste Budget-Option (nicht die nassen Handtücher an den Heizbatterien zählen) - Metall- oder Keramikbehälter mit einem breiten offenen Hals, den ein oder zwei an Ihren Heizgeräten hängen.

Es ist möglich, das Wasser mit Wasser auf das Wasser zu senken - dann ist die Verdampfung noch intensiver. Verwenden Sie nur Wasser sauber, zeichnen Sie es in der Zeit, fügen Sie ihm leicht ätherische Öle hinzu, und der Docht wird regelmäßig gelöscht.

Es befeuchtet auch die Luft ein großes offenes Aquarium. Und wenn es viele Topfpflanzen im Haus gibt, wird es sehr gefördert durch die Normalisierung des Feuchtigkeitsgehalts und des Sprühens am Morgen und abends vom Aerosolspritzer.

Es ist natürlich besser, hochwertige Geräte zu kaufen, es ist bequemer und zuverlässiger, aber wenn es keine Möglichkeit gibt, und die Luft in der Wohnung ist trocken - meinen Artikel lesen!

Wie kann man die Luft im Raum mit einem Luftbefeuchter oder einem Abhilfe befeuchten?

Viele Menschen, die sich um ihren Gesundheitszustand kümmern, sind daran interessiert, die Luft im Raum zu befeuchten, um ein komfortables Mikroklima für das Leben zu gewährleisten. Um die Luftfeuchtigkeit auf dem erforderlichen Niveau aufrechtzuerhalten, können Sie sowohl technische Geräte als auch traditionelle, Volksmethoden anwenden.

Warum befeuchten Sie die Luft in der Wohnung?

Der ideale Indikator für den Feuchtigkeitsgrad im Raum beträgt 50-60%, wenn er fallen gelassen wird, gibt es Probleme mit dem Wohlbefinden der Menschen. Das Finden in einem trockenen Raum führt zum Erscheinungsbild von Schläfrigkeit, Abwesenheit, erhöhter Müdigkeit.

Aufgrund der reduzierten Luftfeuchtigkeit der Luft werden pathogene und virale Infektionen schneller multipliziert, die Schleimhaut der Atmungsorgane trocknet, die Schutzfunktion des Bronchi wird reduziert. Um die Frage, warum die Luft in der Baumschule befeuchten, reagieren Kinderdiatiker auf jeden Fall, um das Auftreten von Infektions- und Atemwegserkrankungen zu reduzieren.

Luftbefeuchter

Die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung fällt oft auf 20-30%, das Wissen, wie man die Luft im Raum befeuchtet, wird zu einer Notwendigkeit. Um den optimalen Modus aufrechtzuerhalten, gibt es Luftbefeuchter, die ohne Ihre Eingriffe die erforderlichen Anzeigenmessungen der Indikatoren durchführen, um das Mikroklima in der Wohnung zu ermitteln, gewählt und konfiguriert, um den erforderlichen Modus aufrechtzuerhalten.

Im Winter und Sommer gibt es während des Betriebs der Klimaanlage oder des Heizsystems wenig Feuchtigkeit in der Luft, diese Ebene sollte verbessert werden, für die der Luftbefeuchter benötigt.

Wie funktioniert der Luftbefeuchter?

Bevor Sie die Luft in der Wohnung befeuchten, prüfen Sie ein spezielles Gerät, untersuchen Sie die Algorithmen und Merkmale der Arbeit verschiedener Geräte. Es gibt verschiedene Arten von Luftbefeuchtern, ihre funktionalen Merkmale sind unterschiedlich, wenn Sie ein Gerät auswählen, die Prinzipien des Betriebs in Betracht ziehen:

  • Heiße Verdampfung von Flüssigkeit. Der auftretende Siedevorgang trägt zur Verdampfung von Wasser bei, das in Paare eindringt, durch einen Lüfter abgeführt wird. Einige Modelle unterstützen eine Funktion, die einen aromatischen oder inhalativen Effekt bietet.
  • Kalte Verdampfung. Es hat ein einfachere Betriebsprinzip. Aus dem speziellen Reservoir fällt Wasser in den Röhren in die Palette und von ihm zum Verdampfungselement. Mit dem Lüfter wird der Luftstrom durch den Verdampfer und antibakteriellen Filterelementen geblasen und als Feuchtigkeit von der Düse freigesetzt.
  • Ultraschall. Die Basis des Funktionierens ist eine spezielle Platte, die aus dem Feuchtigkeitstank fällt, macht es an der Ultraschallfrequenz vibriert. Aus Schwingungen ist das Wasser auf den kleinsten Tröpfchen, die Wasserstaub oder Dampf bildet, zerstreut. Der Lüfter bläst die resultierende Wolke, als ob Nebel erzeugt werden.

Wie kann man die Luft ohne Luftbefeuchter im Raum befeuchten?

Die Aufgabe, wie man die Luft ohne einen Luftbefeuchter befeuchtet, wird auf verschiedene Arten auf der Grundlage der Verdampfung von Wasser gelöst. Wie können Sie die Luft mit Hilfe von Abhilfemaßnahmen und einfachen Manipulationen im Raum befeuchten:

  • Tragen. Der Luftstrom der Straße wird dreimal tagsüber bis zum 15-20-minütigen Fenster geöffnet sein, der den Prozentsatz der Luftfeuchtigkeit erhöht.
  • Platzierung auf den Kühler-Nasshandtüchern. Nass und gepresster Stoff, aufgehängt, bildet ein Paar, das die Luft auf das erforderliche Niveau befeuchtet.
  • Aufbau in den weiten Sudine mit Wasser. Die in der Nähe des Kühlers eingerichteten Wasserbecken erhöhen die Luftfeuchtigkeit deutlich.
  • Das Vorhandensein von Aquarien und Springbrunnen. Anstelle von platzierten Kapazitäten werden sie mit Wasserfeuchtigkeit, während der Durchführung und der dekorativen Funktion gesättigt.
  • Regelmäßige nasse Reinigung.

Fan mit Luftbefeuchter

Denken Sie darüber nach, wie Sie die Luft zu Hause befeuchten können, können Sie das tragbare Kühlsystem verwenden, dh ein Ventilator, der mit einem Wassersprühgerät ausgestattet ist. Laut den Bewertungen vieler Menschen, einem angenehmen Fan auf Rädern, der leicht von einem Raum zur anderen verschoben werden kann, ausgestattet mit einem Luftbefeuchter und einem Luftreiniger - eine ausgezeichnete und kostengünstige Akquisition.

Dieses Gerät gibt nicht viel Strom aus, es ist bescheiden, es funktioniert fast leise. Der Lüfter ist oft mit Aromolamp, der Hintergrundbeleuchtung der Tasten, ausgestattet, das spezielle Relais reguliert die Modi, die es ermöglichen, dass die Luft auf 60 bis 70% feucht ist. Nach dem Ende des Wassers im Tank schaltet sich das Gerät automatisch aus, also ist es sicher.

Klimaanlage feuchtigkeitsspendende Luft

Lösung des Problems, Wie man die Luft zu Hause befeuchtet, erwerben die Eigentümer Klimatisierungsgeräte mit einem feuchtigkeitsspendenden Spaltsystem. Dafür ist die Wandklimaanlage mit zwei Blöcken ausgestattet: intern und im Freien. In dem äußeren Block befindet sich ein feuchtigkeitsspendendes absorbierendes Feuchtigkeitselement, während das Befeuchtungssystem aktiviert ist, wodurch eine rhythmische Wasserversorgung bereitgestellt wird.

In der URURU SARAARA-Klimaanlage erzeugt das feuchtigkeitsspendende, gleichzeitige Erhitzung, es verhindert sowohl das Superkühlung im Raum und verringert die Temperatur, wenn es zu hoch ist.

Kamine feuchtigkeitsspendende Luft

Der Traum vieler Besitzer ist, einen Kamin im Haus zu haben, besonders wenn es mit Klimaschutzgeräten ausgestattet ist, das Problem ist gelöst, wie die Luft im Raum befeuchtet wird. In diesem Gerät ersetzt das Wirkstoffprinzip wie ein herkömmlicher Luftbefeuchter in den Elektrocheaminpaaren das künstliche Feuer, da dies der Anteil der Luftfeuchtigkeit reguliert wird.

Bevor Sie die Luft in Innenräumen befeuchten, sollten Sie die gewünschten Parameter im manuellen Modus einstellen. Achten Sie beim Kauf dieses Instruments auf die wichtigen Punkte:

  • Die Größe des Stromverbrauchs.
  • Leistung und Menge an Dampf erzeugt.
  • Wasserverbrauch (destilliert).
  • Maße.
  • Installationstyp (für Wandmodelle erfordert zusätzliche Installation und Befestigungselemente).
  • Das Vorhandensein zusätzlicher Funktionen (zum Beispiel Ton).

Raumpflanzen feuchtigkeitsspendende Luft

Attraktives Mittel, die das Mikroklima verbessern, sind Pflanzen, feuchtigkeitsspendende Luft in der Wohnung. Sie können die Luft reinigen und die Sauerstoffmenge darin erhöhen. Kleine Alive-Klimaanlagen, die die Luftfeuchtigkeit erhöhen, sind:

  • Chlorophyteum. Es wird nicht nur die Luft aus Verunreinigungen reinigen, sondern auch den größten Sauerstoffmenge zuweisen.
  • Pelargonium (Geranium). Befeuchtet die Luft und nehmen Sie die Sporen der Form von ihm.
  • SANSEVIERIA ("TESCHIN-Sprache). Besonders nützlich im Kinderzimmer absorbiert Stickstoff und Formaldehydoxid.
  • Hamedoriya (Palm). Es macht es leichter zu atmen, ein prächtiger Feuchtigkeitscreme.
  • Begonie. Befeuchtet Luft, kann Staub anziehen, tötet Pilz und Mikroben.
  • Lavr. Es ist selten, obwohl es ein Lagerhaus des Nutzen ist, befeuchtet und reinigt die Luft, zerstört Mikroben.

Liebhaber von Heimpflanzen beraten, wie mit ihrer Hilfe die Luft im Raum befeuchtet wird. Um ein normales Feuchtigkeitsgrad sicherzustellen, ist es notwendig, 3-4 üppige Pflanzen oder 7-8 kleine Pflanzen zu haben, sie werden viel Feuchtigkeit sein und ihren Prozentsatz in der Luft erhöhen.

Der Meister der Befeuchtung von Luftexperten berücksichtigt einige Verbindungskräfte, die sich auf 95% aufgenommene Flüssigkeit (etwa 2 Liter Wasser pro Tag) aussiedeln und ableiten, um die richtige und bequeme Luftfeuchtigkeit in den Räumlichkeiten zu gewährleisten.

https://womanadic.ru/

Warum müssen Sie die Luft in der Wohnung befeuchten? Wie schnell kann es mit Pflanzen und Farben ohne einen Luftbefeuchter zu Hause gemacht werden?

Befeuchtete Luft in Innenräumen ist sehr wichtig, da Luftfeuchtigkeit eines der wichtigsten Komfortniveaus ist. Es ist notwendig, die Luft aus mehreren Gründen zu befeuchten, der Hauptsitz ist, dass mit unzureichender Feuchtigkeit die Fähigkeit, Krankheiten zu steigen, zu erhöhen. Dies liegt daran, dass unsere Brononen selbstständig sein können, aber dafür brauchen sie extrem nasse Luft. Seine Trockenheit stört die zu löschenden Atemwegsorgane, die ein ganzes Blumenstrauß von Infektionskrankheiten gibt.

Es ist besonders wichtig, die Luft in der Wohnung im Winter zu befeuchten, da zu dieser Zeit des Jahres eine hohe Wahrscheinlichkeit ist, krank zu werden.

Warum müssen Sie die Luft in Innenräumen befeuchten?

Die Antwort auf die Frage "Warum befeuchten Sie die Luft in Innenräumen?" liegt in der Physiologie unseres Körpers. Von den Schulzeiten weiß jeder, dass der menschliche Körper von 90 Prozent des Wassers besteht, daher müssen wir für eine komfortable Existenz immer die Luftfeuchtigkeit in einem Haus von mindestens 40 Prozent aufrechterhalten. Und wenn Sie Kinder haben, muss die Luftfeuchtigkeit von Luft 50 Prozent oder höher sein.

Mit guter Luftfeuchtigkeit fühlt sich die Person besser an: verschwinden verschwinden, Aufmerksamkeit wird geschärft, der Gedächtnis verbessert sich. Verschwindet auch das Risiko von Stress und Krankheit der Ateminfektionen.

Die geringe Luftfeuchtigkeit in der Wohnung beeinflusst unter anderem negativ auf Haare und Hautstruktur, die Haarschmitzbarkeit und Hauttrocknigkeit und vorzeitiger Alterung sorgt.

Wie kann man das machen?

Um die Luft zu Hause zu befeuchten, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Kauft einen speziellen automatischen Luftbefeuchter;
  • mach es dir selbst.

Mit der ersten Option ist alles extrem klar. Im Jahrhundert der entwickelten Technologien sei die Menschheit sehr günstige Gegenstände, die das Leben erheblich leben. Die Kategorie dieser Objekte enthält einen automatischen Luftbefeuchter.

Es gibt mehrere Versionen derselben Apparatur, die sich durch das Prinzip der Aktion voneinander unterscheiden. Wählen Sie korrekt den Luftbefeuchter für den Raum aus, der die Luft schnell sättigen, Sie können sich nur auf Ihr eigenes Wohlbefinden verlassen.

Wenn Sie einen Luftbefeuchter in einem relativ kleinen Raum installieren möchten, können Sie keine klassische Maschine stören und kaufen. Es ist ein kleiner Kasten, in dem sich trockene Luft in Nass dreht. Diese Technik ist fast stumm und sicher. Es kann leicht sowohl im Kindergarten als auch in keiner anderen installiert werden.

Wenn Sie einen Luftbefeuchter für ein großes Zimmer kaufen müssen, ist es besser, auf einen Ultraschall-Feuchtigkeitscreme zu setzen. Das Prinzip seiner Aktion liegt in der Tatsache, dass das Gerät mit Hilfe von Ultraschallwellen eine ziemlich große Verdampfung in die Luft erzeugt.

Der einzige Minus eines solchen Geräts besteht jedoch darin, dass es nur gekochtes Wasser gegossen werden muss, da Sie in jedem anderen Fall riskieren, einen hässlichen blassen Niederschlag an seinen Möbeln zu bemerken, was das Ergebnis von verdampftem harten Wasser ist.

Der Luftbefeuchter kann unter anderem unabhängig gebaut werden, er bringt Ihnen nicht viel Zeit, und Sie müssen auch kein Geld auf zusätzlichen Geräten ausgeben.

Der erste Weg, um die Luft künstlich zu befeuchten, ist eine nasse Handtücher an warmen oder heißen Batterien. Die Feuchtigkeit wird mit ihnen verdampfen und die Luft befeuchten.

Der zweite, effizientere und bequemer Weg, um die Luft im Raum zu befeuchten, besteht darin, überall Wassertanks zu stecken. Es kann ein Topf, Vasen, Becken sein, was auch immer. Wasser verdampft sehr langsam und liefert ausreichend Luftfeuchtigkeit.

Und der letzte, origineller, um die Luft mit Ihren eigenen Händen zu Hause zu befeuchten - machen Sie einen manuellen Luftbefeuchter. Dazu brauchen wir einen Behälter mit Wasser, langem Gewebe und heißen Batterien. Ein Ende des Gewebes muss in das Wasser weggelassen werden, und der zweite, der auf der Batterie windt. Auf diese Weise verdampft Wasser allmählich und feuchtet Luft.

Pflanzen und Blumen feuchtigkeitsspendende Luft

Konventionelle Blüten und Pflanzen helfen auch, die Luft ohne Luftbefeuchter im Raum erheblich zu befeuchten. Sie können eine kleine Plantage auf Ihren Fensterblügeln arrangieren, und mit Hilfe von Photosynthese werden Anlagen sauerstoff freigesetzt. Und nachdem Sie sie gewässert haben, wird ein Teil der Feuchtigkeit in die Luft eingedampft.

Pflanzen, die Luft zu Hause befeuchten, gehören wie Leser, Monster, Ficus, Hibiskus. Sie haben ziemlich große Blätter, denn deren Verdampfungsbereich von ihnen wesentlich zunimmt. Darüber hinaus können solche Pflanzen Ihr Zimmer dekorieren und die Luft auch effektiv befeuchten, sie haben auch heilende Eigenschaften.

Auch zur Befeuchtung von Luft im Haus oder in der Wohnung wird für feuchtigkeitsbohrende Pflanzen und Blumen geeignet sein. Zum Beispiel Faktoren und Handwerkskanien. Solche Pflanzen lieben Feuchtigkeit sehr, also müssen sie sich sorgfältig umsorgt. Sie befeuchten die Luft vollkommen im Raum, aber ziemlich langsam wachsen. Obwohl es sich lohnt. Darüber hinaus sind solche Pflanzen ein hervorragender Weg, um die Luft im Winter zu Hause zu befeuchten.

http://xcook.info.

Wie kann man die Luft ohne Luftbefeuchter im Raum befeuchten?

Nicht jeder hat die Möglichkeit, einen teuren Luftbefeuchter zu verwenden. Das Problem einer geringen Luftfeuchtigkeit im Raum, die jeder unabhängig voneinander lösen möchte. Am häufigsten experimentieren die Menschen, aber nicht alle Möglichkeiten, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Welche gesundheitlichen Probleme können trockene Luft bringen

Die Garantie der menschlichen Gesundheit ist die optimalen Indikatoren der Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer oder in einem anderen Wohnzimmer. Wasser ist ein wichtiger und notwendiger Bestandteil unseres Körpers, da es in fast allen Organen vorhanden ist.

Wenn Sie in einem Raum wohnen, in dem zu trockener Luft, beginnen die Atemorgane und Hautabdeckungen zu leiden. Es gibt einen regulären trockenen Husten, die Haut des Gesichts und der Körper trocknet, und das Haar ist verdorben. Häufig präsentierte Probleme ergeben sich in der Wintersaison bei den Bewohnern von Wohngebäuden, da ihre Wohnräume durch Zentralheizung erhitzt werden.

Vor den Bewohnern in der Heizperiode ist die Frage, wie man die Luft in Innenräumen befeuchtet, ist. Trockenluft kann eine der Ursachen des Erscheinungsbildes einer allergischen Reaktion und einer chronischen Erkrankung sein.

Oft wurden Patienten mit Erkältungen verschlimmert. Eine ziemlich starke und schädliche Wirkung der särtlichen Luft hat an älteren und jungen Kindern. Es ist aus diesen Gründen heute, dass jeder einen effektiven Weg finden kann, wie man die Luft ohne Luftbefeuchter befeuchtet.

Wie kann man feststellen, dass drinnen trockene Luft sind

Luftfeuchtigkeit in einem Haus oder einer Wohnung kann mit einem speziell beabsichtigten Gerät gemessen werden - ein Hygrometer. Die idealen Indikatoren der Luftfeuchtigkeit im Raum sollten 40 bis 60 Prozent betragen. Es ist notwendig, darauf zu achten, wenn Allergien, kleine Kinder, krank oder ältere Menschen im Haus vorhanden sind.

Der Zustand der Gesundheit der Bewohner der Wohnung wird die Wahrscheinlichkeit trockener Luft auffordern. Sie können einige der Hauptgründe zuordnen, die Ihnen dabei helfen, Menschen zu verstehen, warum die Luft in der Wohnung befeuchtet:

  • Wenn es eine kleine Luftfeuchtigkeit der Mikroben und Viren gibt, dringt schneller in den menschlichen Körper ein. Es hört auf, mit diesem Strom von schädlichen Mikroorganismen fertig zu werden, was zu häufigen Erkrankungen des Arvi führen wird.
  • Bronchi kann die Fähigkeit der schnellen und effizienten Selbstreinigung verlieren. Dies führt zum Erscheinungsbild der Verschärfung von Erkrankungen der oberen Atemwege.
  • Menschen, die Kontaktlinsen tragen müssen, sind in der Lage, sich mit niedrigen Indoist-Feuchtigkeitsanzügen zu fühlen. Sie stehen dem Symptom von "trockenen Augen" gegenüber, so dass der Schmerz treten.

Da ein Aquarium trockene Luft bekämpfen kann

Um Luft zu Hause ohne ein spezielles Gerät zu befeuchten, ist es notwendig, die Möglichkeit des Kaufs des Aquariums zu berücksichtigen. Ein solcher Behälter wird zum natürlichen Luftbefeuchter. Viele Menschen wissen, dass absolut alle Aquarien mit einem System ausgestattet sind, das das Anmeldewasser ermöglicht. Ein bestimmter Flüssigkeitsanteil, der durch einen speziellen Filter durchläuft und wieder in die Gesamtkapazität zurückkommt. Es sei darauf hingewiesen, dass der Verdampfungsprozess auch von der Oberfläche des Wassers auftritt.

Aber vergessen Sie nicht das Volumen des dargestellten Schiffes. Das kleine Aquarium ist unwahrscheinlich, dass sie mit der Befeuchtung der Luft in einem großen Raum fertig wird. Es sollte daran erinnert werden, dass je größer das Volumen eines solchen Behälters im Raum ist, desto mehr Wasser verdampft. Einige können sagen, dass der Inhalt von Haustieren, sogar Fisch, Last, für viele das Problem der periodischen Reinigung des Aquariums sein wird, und das Hinzufügen von Wasser.

Selbst gemachter tropischer Garten

Das tropische Haus des Hauses ist eine zusätzliche Methode zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit im Haus. Es ist einfach perfekt für eine Person, die Pflanzen liebt. Um ständig mit trockener Luft zu kämpfen, ist es notwendig, einen tropischen Garten zu züchten und sorgfältig darauf zu kümmern.

Kann durch Pflanzen unterschieden werden, die die Möglichkeit haben, regelmäßig normale Luftfeuchtigkeitsindikatoren aufrechtzuerhalten:

  • Hypooetes.
  • Senpolia.
  • Fitonia.
  • Orchidee.

Tazik mit Wasser

Zu der Frage, wie man die Luft im Raum ohne Luftbefeuchter befeuchtet, kann die Antwort unkompliziert einfach sein - es ist ein mit Wasser gefülltes Becken. Das Beste von allen, wenn es unter der Batterie steht. Es hängt den Verband, dessen Ende in einem Becken mit Wasser weggelassen ist. Es muss daran erinnert werden, dass die Größen der Bandage größer ist, desto größer ist die Person Feuchtigkeit im Raum.

Regelmäßige Nassreinigung

Der wichtigste und wichtige Weg, um die Luft zu befeuchten und gleichzeitig Sauberkeit im Haus aufrechtzuerhalten, besteht darin, eine nasse Reinigung durchzuführen. Es ist erwähnenswert, dass sogar Wäschewäsche dabei helfen kann. Wenn Sie die Dinge drinnen aufhängen, verdampft das Wasser von der Oberfläche des Stoffes in die Luft. Trockenwäsche ist ein automatischer Weg, um Feuchtigkeit zu erhöhen.

Eine Anweisung, die mit Hilfe von einfachen Wegen helfen wird, die optimalen Indikatoren der Luftfeuchtigkeit im Raum ständig zu halten.

  • Es ist notwendig, regelmäßig und oft den Raum zu lüften. Öffnen Sie das Fenster, das mindestens dreimal am Tag für 10 Minuten folgt. Dies ist ein einfacher und unglaublich erschwinglicher Weg für eine Person. Seine Wirksamkeit ist jedoch zweifelhaft, denn im Winter ist die Luft auf der Straße trocken.
  • Auf den Tischen können Schiffe oder Wassertanks platziert werden. Während der Heizungssaison ist es am besten, es in der Nähe der Batterie oder in der Fensterbank zu haben. Dies ist eine ziemlich wirksame Methode zur Befeuchtung, aber es ist notwendig, das Wasser in dem Behälter ständig aufzudecken.
  • Zuchtanlagen. Es ist, dass sie von Vorteil sein werden, um das Mikroklima in Innenräumen zu beeinflussen. Der Befeuchtungsverfahren wird mit Hilfe des Verdampfungsprozesses auftreten, der durch die Blätter führt. Wie zu sehen ist, gibt es unter Bedingungen des modernen Lebens eine große Anzahl von Möglichkeiten, mit der Trockenheit in der Luft umzugehen. Und es ist absolut notwendig, teure elektrische Luftbefeuchter zu kaufen, da sie ziemlich teuer sind.

http://www.voloknews.ru.

Wie kann man die Luft in der Wohnung ohne Luftbefeuchter befeuchten?

Ein kleines Problem in Form einer unzureichenden Luftfeuchtigkeit kann eine große Gesundheitsfürsorge verursachen. Daher erfordert es seine schnelle Genehmigung. Wenn Sie die Luft im Raum befeuchtet und gleichzeitig spezielle Geräte nicht verwenden, sprechen wir in diesem Artikel.

Was ist gefährlich in der Luft in Innenräumen?

Mit der Ankunft der kalten Saison in unseren Apartments und Häusern beginnt die Nutzung von Heizgeräten. Batterien, Konvektoren und Heizgeräte, zusammen mit Wärme, geben uns trockene Luft im Raum, die Unfähigkeit, Brüste und trockene Haut zu atmen. Und dies ist nur ein kleiner TOLL der gefährlichen Staaten, der sich unter dem Einfluss unzureichender Luftfeuchtigkeit in der Wohnung entwickelt.

Unter den Symptomen, die besagt, dass die Luft in Ihrem Zuhause verboten ist und es angefeuchtet werden muss, können die folgenden Staaten geben:

  • Apathie und schnelle Müdigkeit;
  • Schlafstörungen;
  • Häufige Kopfschmerzen auf dem Hintergrund der vollen Gesundheit;
  • trockene Haut, manifestiert sich hauptsächlich auf Hand und Lippen;
  • Das Gefühl der Trockenheit der Schleimhaut und des Hals (dieses Symptom deutet häufig auf eine schnelle Entwicklung von Viruserkrankungen an);
  • Trockenheit und Reizbarkeit des Schleimhauses.

In trockener Luft sind die bösartigen Bakterien und der Viren, die solche häufigen saisonalen Erkältungen bei Kindern und Erwachsenen verursachen, schneller und einfacher multipliziert.

Zusätzliche Faktoren, die über die Tatsache sprechen, dass Sie die Luft befeuchten müssen, sind gelb auf den Blättern von Hausanlagen sowie den Zustand des Rissens des Bodens, der Holzmöbel, Musikinstrumente, Türen und Rahmen.

Wie ersetzen Sie den Luftbefeuchter zu Hause?

Es sind viele verschiedene feuchtigkeitsspendende Optionen bekannt. Hier sind einige Möglichkeiten, die Luft zu befeuchten, die jeden Winter zu Hause nutzen kann.

Kapazität mit Wasser an der Batterie und nicht nur auf der Batterie ...

Vielleicht der einfachste und nicht kostspielige Weg, um die Luft zu befeuchten. Die maximale Anzahl von Tanks mit Wasser, die gerade in die Wohnung in Übereinstimmung mit bestimmten Sicherheitsbedingungen eingesetzt werden. Um den Effekt zu verbessern, können Sie solche Behälter an den Heizbatterien platzieren, wodurch die Verdampfung effizienter ist.

Die Vorteile der Methode. Einfach, Geschwindigkeit, bestimmte Effizienzstufe.

Nachteile. Müll, Mindestkomfort Aufgrund von Gerichten, die um das Haus platziert sind, muss das Wasser darin wechseln, die Wahrscheinlichkeit, eine Flut aufgrund eines invertierten Eimers, einer Flasche oder einem Becken mit den Konsequenzen in Form von Nachbarn und der möglichen Entwicklung zu arrangieren von Haushaltsverletzungen. Die Unmöglichkeit des praktischen Einsatzes in der Wohnung, in der Kinder vorhanden sind. Ist dieser Prozess einer so großen Anstrengung von Ihrer Seite?

Aquarium oder Raumbrunnen.

Aquarium mit Fisch erfordern bestimmte Kosten und regelmäßig wechselnde Wasser, und kauft einen Brunnen. Im Allgemeinen haben die Methoden auf ihrer eigenen Weise effektiv mit ihren Stärken und Schwächen.

Die Vorteile der Methode. Effizienz, zusätzliche Vorteile in Form von Unterhaltung für Kinder und Erwachsene, etwas Meditativität, entspannender Effekt für das Nervensystem.

Nachteile. Praktisch dauerhafte Kontrolle über den Zustand der Instrumente und Bewohner des Aquariums, die Notwendigkeit, Haustiere, ständiger Stromverbrauch, die Unfähigkeit, geeignete Ausrüstung zu füttern, die mit ihren eigenen Händen verwendeten Ausrüstungen, bestimmte Kosten für Fische und neue Haustiere nutzen.

Verband und Wasser mit Wasser.

Vielleicht die elementarste Art und Weise, wie sie die Luft in der Wohnung ohne Luftbefeuchter befeuchtet. Es dauert einen Behälter mit Wasser und einem medizinischen Verband, in Wasser angefeuchtet. An einem Ende sollte es in Wassertank platziert werden, und sein langer Teil ist auf der Quelle der warmen Luft positioniert.

Es wird ständig mit Wasser in die Atmosphäre der Wohnung eingedampft, und aufgrund der Tatsache, dass ein Ende ständig verspottet wird, kann der Prozess lang und auf eigene Weise effizient sein. Es sei denn, natürlich vergessen Sie nicht, ein sauberes Wasser in einem Glas zu füllen ...

Die Vorteile der Methode. Maximale Einfachheit und Mindestkosten.

Nachteile. Temporäre Wirkung, die Notwendigkeit, Wasser in den Behälter zu gießen.

So in der Wohnung nassen Unterwäsche.

Zu Hause kann der Luftbefeuchter durch nasse Unterwäsche ersetzt werden. Sammeln Sie es auf dem Rücken von Stühlen, in der Nähe von allen den gleichen Wärmequellen, die spezielle Trockner anwenden, als letzter Erholungsort, Sie können die Methode der alten Großmutter in Form eines Kleidungsseils anwenden.

Die Vorteile der Methode. Einfachheit, zusätzliche Vorteile auf dem Bauernhof.

Nachteile. Der Mangel an ästhetischer Komponente im Inneren einer Wohnung oder zu Hause. Die Notwendigkeit, Seile zu installieren und Trockner zu kaufen. Die Unmöglichkeit, die Wäsche auf elektrische Geräte zu trocknen, die Wärme emittieren, was von den Anweisungen für sie verboten ist. Die Unmöglichkeit, in der Praxis in kleinen Sackläden umzusetzen.

Wir bringen grüne Pflanzen in das Haus.

Eine andere Möglichkeit, wie man die Luft ohne Luftbefeuchter im Raum befeuchtet. Eine hervorragende Option für die Erholung der gesamten Atmosphäre im Haus. Jede Anlage kann schädliches Kohlendioxid aufnehmen und Sauerstoff in den Luftraum und einen wirksamen Luftbefeuchter an sich zuordnen.

Die Vorteile der Methode. Die Fähigkeit, ein zusätzliches oder Haupthobby zu ketten, das das Mikroklima im Haus verbessert.

Nachteile. Die Notwendigkeit, sich regelmäßig für Anlagen mit allen nachfolgenden Konsequenzen in Form von Abfall von vorübergehenden und finanziellen Ressourcen zu kümmern.

Vergessen Sie nicht, die Räume öfter zu beschleunigen.

Es wird auch den Prozentsatz der Feuchtigkeit in der Wohnung bis zu einem gewissen Grad erhöhen. Tragen einer Wohnung mit Vorsicht, insbesondere wenn sich Kinder im Haus befinden. Lassen Sie sie nicht in Entwürfen, besonders im Winter sein. Denken Sie daran, dass die Belüftung auch zu einer Abnahme der Raumtemperatur führt.

Daher können wir davon ausgehen, dass keiner der aufgelisteten Methoden diesen Effekt liefern kann, der von der Verwendung professioneller Luftbefeuchter garantiert wird. Einfache Möglichkeiten bringen nur einen vorübergehenden Effekt, der nicht durch Intensität überwacht werden kann.

Der Kauf eines Luftbefeuchters wird von der Notwendigkeit von der Notwendigkeit, das Wasser, das auf allen Apartmentcontainern und anderen langweiligen Manipulationen ständig zu verändern, ständig wechseln kann, um die Luftfeuchtigkeit schnell zu erhöhen. Selbst ein Budget-Modell, in dem das Wasser sehr schnell verdunstet, wird dazu beitragen, eine gesunde Atmosphäre im Haus zu schaffen, und wird Sie nicht zwingen, zwischen dem Badezimmer und den Räumen mit Becken und Wasserplatten zu laufen.

Spezielle Instrumente in Form von modernen Feuchtigkeitscremes-Modellen werden zu einem echten Essstäbchen für junge Mütter und Väter, die sich um die Gesundheit ihrer Kinder kümmern und einfach keine Zeit haben, um elementare und nicht immer wirksame Wege zu üben, um eine nasse Umgebung und ein gesundes Mikroklima zu erstellen.

Wenn Sie mit einem der aufgelisteten Wege nicht zufrieden sind, wie man die Luft befeuchtet, ist der beste Rat von unserer Website der Erwerb eines Luftbefeuchters. Diese speziellen Geräte können in der Atmosphäre des Hauses die kleinsten Wasserpartikel sprühen und gleichzeitig Ihre elektrische Energie wirtschaftlich ausgeben.

Moderne Modelle sind in einem weiten Preisbereich positioniert, geräuscharm und effizient. Und vor allem - sie sind bequem zu verwenden, was Sie nicht über die Lösungen von Trockenluftproblemen sagen können, die von uns aufgeführt sind.

https://proventilation.ru/

So befeuchtet man die Luft im Raum ohne Luftbefeuchter: Wege

Eine komfortable Unterkunft in der städtischen Wohnung erfordert einige Funktionen, die von einer schönen kosmetischen Reparatur reichen und das gewünschte Mikroklima beenden. Einer der wichtigen Punkte ist es, die optimale Luftfeuchtigkeit in dem Raum zu installieren und zu unterstützen, was auf verschiedene Weise in der Heimat erreicht werden kann, abhängig von den Möglichkeiten der Bewohner. Gleichzeitig kann der Befeuchtungsniveau in Abhängigkeit von der Jahreszeit und der Verfügbarkeit der aktuellen Zentralheizung in der Wohnung variieren.

Einer der beliebtesten Haushaltsgeräte gilt als Luftbefeuchter, der das Erhalt der erforderlichen Feuchtigkeitsniveau im Raum im Winter und im Sommer aufrechterhalten wird, um einen angenehmen Aufenthalt in der Wohnung zu erhalten. Es gibt viele Varianten von Modellen von Luftbefeuchtern, die je nach Funktionalität und Macht zu unterschiedlichen Kosten zur Verfügung stehen.

Nicht jedes Blatt des Apartmenthauses kann sich jedoch den Kauf eines solchen Geräts leisten. Zu diesem Zweck gibt es einige Möglichkeiten, mit denen Sie lernen können, wie Sie die Luft in der Wohnung ohne Luftbefeuchter befeuchten können.

Warum ist es wichtig, den optimalen Mikroklima in dem Raum aufrechtzuerhalten?

Von trockener Luft im Haus sind nicht nur Blumen verwöhnt, sondern auch die Gesundheit der Bewohner. Die ersten Anzeichen sind ein Loch im Hals, zu trockene Haut, die die Lunge und die Schleimhaut schneiden. Die Absorption von Schleim tritt in diesem Fall als Schutzmechanismus auf, während sich zu explizit überschüssig zum Risiko der Entwicklung von Bakterien beitragen, was wiederum sich multiplizieren und zu Krankheiten führen wird.

So befeuchtet man die Luft ohne Luftbefeuchter in den Kindern

Zusätzlich zu der Wirkung auf die menschliche Gesundheit beeinflusst zu trockener Luft die Möbelqualität um. Es ist besonders akut, dass es sich um Holzmöbel und Holzwerkzeuge handelt, wenn ein Klavier in der Wohnung ist.

Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit wird jedoch auch nicht als positiver Punkt angesehen, die Wahrheit der Folgen wird mit Hilfe der herkömmlichen Belüftung viel einfacher gelöst. Dementsprechend beseitigt ein wichtiger Punkt nicht nur das falsche Feuchtigkeitsgrad, sondern auch die Identifizierung der Wurzelursachen einer solchen Anomalie.

Für ein komfortables Wohlbefinden im Raum ist es ein wichtiger Punkt, das Feuchtigkeitsgrad in der Wohnung von etwa 40 bis 60% aufrechtzuerhalten, und diese Indikatoren sollten sich im Winter und den Sommer nicht ändern.

Neben der Ermittlung der Antwort auf die Frage, warum die Luft im Raum befeuchten, sollte auch verstehen, warum dieser Prozess abhängig ist. Das Mikroklima im Raum besteht aus angenehmen Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Wenn Sie mit einem Temperaturindikator alles mehr oder weniger klar ist, ist die relative Luftfeuchtigkeit buchstäblich die in der Luft enthaltene Feuchtigkeitsmenge. Es liegt der Indikator im Bereich von 0 bis 100%, und wenn die maximale Feuchtigkeitsanzeige das Wasser nicht mehr verdampfen wird.

In diesem Fall hängt der Luftfeuchtigkeitsparameter direkt von Temperatur und Druck ab. Je niedriger die Lufttemperatur, desto weniger Feuchtigkeit wird es dabei halten. Und dementsprechend, wenn die Temperatur wächst, dauert es möglichst viel Dampf.

Angenommen, bei einer Temperatur von 15 Grad beträgt die Luftfeuchtigkeit ungefähr 60%, während die Temperatur auf 25 Grad steigt, die Luftfeuchtigkeit beträgt ungefähr 35%. Während der Heizungssaison in einer Minus-Temperatur auf der Straße kann Feuchtigkeit in der Wohnung auf kritische Werte fallen, was negative Folgen führt.

So befeuchtet man Luft ohne Luftbefeuchter: effektive Wege

Um Platz mit trockener Luft aufzunehmen, sollten Sie dazu die gewünschte Menge Wasser hinzufügen. Wenn der Erwerb des Luftbefeuchters nicht erschwinglich ist, ist es notwendig, einfache Techniken auszuprobieren, deren Verwendung, deren Verwendung, dennoch ziemlich wirksam ist, zu Hause effektiv ist.

Der einfachste Weg, um die Luft im Raum zu befeuchten, ohne einen Luftbefeuchter zu befeuchten, ist die Anordnung von offenen Behältern mit Wasser um den Umfang des Raums, wasserdurchlässig wird allmählich verdampfen, was zur gewünschten Feuchtigkeit führen wird. Darüber hinaus können Sie ein nasses Handtuch auf der Batterie verwenden. Es muss jedoch ständig nassnass nass, da der heiße Akku zum schnellen Trocknen des Materials beitragen wird.

Es gibt einen kardierteren Weg, um die Luft in einer Wohnung zu befeuchten, die nicht ständig im Badezimmer läuft, um Wasser zu gießen. Es ist in der Installation von Tank mit Wasser direkt an der Batterie. Wenn die Praxis zeigt, erfolgt die Verdampfung in diesem Fall sehr langsam, um das Wasser nur einmal alle zwei Tage zu befestigen.

Sie können dieses Verfahren auf verschiedene Weise durchführen, zum Beispiel ist die Installation der Kapazität direkt am Boden der Batterie, an der der Verband gelegt wird, an einem Ende, das in einem Wasserbehälter hängt. Wasser steigt allmählich auf den Bandage auf und verdampft die Batterie.

Eine andere Option ist, ein Gerät selbst zu erstellen. Zu diesem Zweck ist eine Computerstromversorgung geeignet, einige Abhilfemaßnahmen und Fans. Im Internet finden Sie Schritt für Schritt Anweisungen zum Erstellen eines hausgemachten Luftbefeuchters.

Zusätzlich zu den zu Hause aufgeführten Methoden der trockenen Luftfeuchte gibt es auch einige Haushaltsmittel, nach denen Sie die gewünschte Dämpfe in der Wohnung erreichen.

Zum Beispiel getrocknete Unterwäsche während der Heizungssaison direkt in Innenräumen. Sie können auch Houseplantate um den Umfangsraum verteilen, da sie mit Feuchtigkeit perfekt kopieren. Vergessen Sie gleichzeitig keine Spritzpflanzen, die ein zusätzliches Feuchtigkeitsgrad ergeben.

Beantworten Sie also die Frage, wie Sie die Luft im Winter und im Sommer ohne einen Luftbefeuchter befeuchten können, dank einiger häuslicher Weise. Dies ermöglicht es nicht, zusätzliche Mittel für den Kauf zu teuer inländischer Instrumente zu verschwenden.

http://masterok-remonta.ru.

Wie kann man die Luft ohne Luftbefeuchter im Raum befeuchten? Warum müssen Sie die Luft in Innenräumen befeuchten?

Wie kann man die Luft ohne Luftbefeuchter im Raum befeuchten? Diese Frage wird heute eine große Anzahl von Personen gestellt. Nicht jeder Bürger hat die Möglichkeit, einen teuren Luftbefeuchter zu verwenden.

Das Problem der geringen Luftfeuchtigkeit im Raum ist seit langem existiert. Und jeder versucht, es unabhängig zu lösen. Am häufigsten experimentieren die Menschen, aber nicht alle Möglichkeiten, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. So erreichen Sie es in diesem Artikel.

Welche gesundheitlichen Probleme können trockene Luft bringen

Die Garantie der menschlichen Gesundheit ist die optimalen Indikatoren der Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer oder in einem anderen Wohnzimmer. Wasser ist ein wichtiger und notwendiger Bestandteil unseres Körpers, da es in fast allen Organen vorhanden ist.

Wenn Sie in einem Raum wohnen, in dem zu trockener Luft, beginnen die Atemorgane und Hautabdeckungen zu leiden. Es gibt einen regulären trockenen Husten, die Haut des Gesichts und der Körper trocknet, und das Haar ist verdorben.

Häufig präsentierte Probleme ergeben sich in der Wintersaison bei den Bewohnern von Wohngebäuden, da ihre Wohnräume durch Zentralheizung erhitzt werden. Vor den Bewohnern in der Heizperiode ist die Frage, wie man die Luft in Innenräumen befeuchtet, ist.

Trockenluft kann eine der Ursachen des Erscheinungsbildes einer allergischen Reaktion und einer chronischen Erkrankung sein. Oft wurden Patienten mit Erkältungen verschlimmert. Eine ziemlich starke und schädliche Wirkung der särtlichen Luft hat an älteren und jungen Kindern. Es ist aus diesen Gründen heute, dass jeder einen effektiven Weg finden kann, wie man die Luft ohne Luftbefeuchter befeuchtet.

Wie kann man feststellen, dass drinnen trockene Luft sind

Luftfeuchtigkeit in einem Haus oder einer Wohnung kann mit einem speziell beabsichtigten Gerät gemessen werden - ein Hygrometer. Die idealen Indikatoren der Luftfeuchtigkeit im Raum sollten 40 bis 60 Prozent betragen. Es ist notwendig, darauf zu achten, wenn Allergien, kleine Kinder, krank oder ältere Menschen im Haus vorhanden sind.

Der Zustand der Gesundheit der Bewohner der Wohnung wird die Wahrscheinlichkeit trockener Luft auffordern. Sie können einige der Hauptgründe zuordnen, die Ihnen dabei helfen, Menschen zu verstehen, warum die Luft in der Wohnung befeuchtet:

  • Wenn es eine kleine Luftfeuchtigkeit der Mikroben und Viren gibt, dringt schneller in den menschlichen Körper ein. Es hört auf, mit diesem Strom von schädlichen Mikroorganismen fertig zu werden, was zu häufigen Erkrankungen des Arvi führen wird.
  • Bronchi kann die Fähigkeit der schnellen und effizienten Selbstreinigung verlieren. Dies führt zum Erscheinungsbild der Verschärfung von Erkrankungen der oberen Atemwege.
  • Menschen, die Kontaktlinsen tragen müssen, sind in der Lage, sich mit niedrigen Indoist-Feuchtigkeitsanzügen zu fühlen. Sie stehen dem Symptom von "trockenen Augen" gegenüber, so dass der Schmerz treten.

Da ein Aquarium trockene Luft bekämpfen kann

Um Luft zu Hause ohne ein spezielles Gerät zu befeuchten, ist es notwendig, die Möglichkeit des Kaufs des Aquariums zu berücksichtigen. Ein solcher Behälter wird zum natürlichen Luftbefeuchter. Viele Menschen wissen, dass absolut alle Aquarien mit einem System ausgestattet sind, das das Anmeldewasser ermöglicht.

Ein bestimmter Flüssigkeitsanteil, der durch einen speziellen Filter durchläuft und wieder in die Gesamtkapazität zurückkommt. Es sei darauf hingewiesen, dass der Verdampfungsprozess auch von der Oberfläche des Wassers auftritt.

Aber vergessen Sie nicht das Volumen des dargestellten Schiffes. Das kleine Aquarium ist unwahrscheinlich, dass sie mit der Befeuchtung der Luft in einem großen Raum fertig wird. Es sollte daran erinnert werden, dass je größer das Volumen eines solchen Behälters im Raum ist, desto mehr Wasser verdampft. Einige können sagen, dass der Inhalt von Haustieren, sogar Fisch, Last, für viele das Problem der periodischen Reinigung des Aquariums sein wird, und das Hinzufügen von Wasser.

Kleiner Brunnen im Raum

Sie können in Betracht ziehen, die Luft im Raum ohne Befeuchter mit einem dekorativen Brunnen zu befeuchten. Es wird eine hervorragende Ergänzung des bestehenden Designs und unterstreicht die Individualität der Besitzer des Hauses. Dies ist ziemlich originell und einfach zu bedienen einer Methode, die die Luft zu Hause befeuchten kann und Frische geben kann.

Das Prinzip des Betriebs einer solchen Vorrichtung ist ungewöhnlich - Wasser zirkuliert ständig in einem geschlossenen Zyklus. Eine Person muss füllen, und ggf. Wasser nach einem bestimmten Zeitraum in ein spezielles Reservoir, je nach Tank des Brunnens.

Heute werden heute eine große Anzahl verschiedener diverser Konstruktionen vorgestellt, die sich mit Abmessungen und Design voneinander unterscheiden. Es hängt alles von den Fähigkeiten der Verbraucher und der Größe des Raums ab.

Selbst gemachter tropischer Garten

Das tropische Haus des Hauses ist eine zusätzliche Methode zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit im Haus. Es ist einfach perfekt für eine Person, die Pflanzen liebt. Um ständig mit trockener Luft zu kämpfen, ist es notwendig, einen tropischen Garten zu züchten und sorgfältig darauf zu kümmern.

Kann durch Pflanzen unterschieden werden, die die Möglichkeit haben, regelmäßig normale Luftfeuchtigkeitsindikatoren aufrechtzuerhalten:

  • Hypooetes.
  • Senpolia.
  • Fitonia.
  • Orchidee.

Tazik mit Wasser

Zu der Frage, wie man die Luft im Raum ohne Luftbefeuchter befeuchtet, kann die Antwort unkompliziert einfach sein - es ist ein mit Wasser gefülltes Becken. Das Beste von allen, wenn es unter der Batterie steht. Es hängt den Verband, dessen Ende in einem Becken mit Wasser weggelassen ist. Es muss daran erinnert werden, dass die Größen der Bandage größer ist, desto größer ist die Person Feuchtigkeit im Raum.

In fast allen Wohnungen und Häusern sind Fenster mit Vorhängen oder Vorhängen bedeckt. Um die nasse Leistung zu erhöhen, wird empfohlen, sie von der Zeit vom Pulverisierer zu sprühen, wo gewöhnliches Wasser gegossen wird.

Regelmäßige Nassreinigung

Der wichtigste und wichtige Weg, um die Luft zu befeuchten und gleichzeitig Sauberkeit im Haus aufrechtzuerhalten, besteht darin, eine nasse Reinigung durchzuführen. Es ist erwähnenswert, dass sogar Wäschewäsche dabei helfen kann. Wenn Sie die Dinge drinnen aufhängen, verdampft das Wasser von der Oberfläche des Stoffes in die Luft. Trockenwäsche ist ein automatischer Weg, um Feuchtigkeit zu erhöhen.

Anweisung, die dazu beiträgt, mit Trockenheit in der Luft fertig zu werden

Es wurde bereits eine große Anzahl von Empfehlungen beschrieben, die dazu beitragen, zu verstehen, warum die Luft feucht ist. Nachfolgend finden Sie eine Anweisung, die dabei hilft, nicht harte Wege, um ständig optimale Innenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

  • Es ist notwendig, regelmäßig und oft den Raum zu lüften. Öffnen Sie das Fenster, das mindestens dreimal am Tag für 10 Minuten folgt. Dies ist ein einfacher und unglaublich erschwinglicher Weg für eine Person. Seine Wirksamkeit ist jedoch zweifelhaft, denn im Winter ist die Luft auf der Straße trocken.
  • Auf den Tischen können Schiffe oder Wassertanks platziert werden. Während der Heizungssaison ist es am besten, es in der Nähe der Batterie oder in der Fensterbank zu haben. Dies ist eine ziemlich wirksame Methode zur Befeuchtung, aber es ist notwendig, das Wasser in dem Behälter ständig aufzudecken.
  • Zuchtanlagen. Es ist, dass sie von Vorteil sein werden, um das Mikroklima in Innenräumen zu beeinflussen. Der Befeuchtungsverfahren wird mit Hilfe des Verdampfungsprozesses auftreten, der durch die Blätter führt.

Wie zu sehen ist, gibt es unter Bedingungen des modernen Lebens eine große Anzahl von Möglichkeiten, mit der Trockenheit in der Luft umzugehen. Und es ist absolut notwendig, teure elektrische Luftbefeuchter zu kaufen, da sie ziemlich teuer sind.

http://fb.ru/

Im Winter wird die Luft in der Wohnung in der Regel trocken. Aus diesem Grund wollen wir feuchtigkeitsspendende Creme öfter verwenden und mehr Wasser trinken. Hier sind einfache Tipps, die es ermöglichen, die optimale Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

Foto: Roman Koval / Pexels

Foto: Roman Koval / Pexels

Mit dem Beginn der Heizsaison wird der Feuchtigkeitsgehalt in der Luft auf 15 bis 20% gesenkt. Dies wirkt sich direkt auf unsere Gesundheit aus. Trockenluft ärgert seine Augen, verwöhnt ihr Haar, hilft, die Immunität zu reduzieren und die Hautalterung zu beschleunigen. Die meisten von ihm leiden an kleinen Kindern und Menschen mit Atemwegserkrankungen. Darüber hinaus sind die Bücher mit einem unzureichenden Feuchtigkeitsgrad verwöhnt, die Zimmerpflanzen sterben und die Holzmöbel atmen.

Ärzte empfehlen, Feuchtigkeit in Räumen im Bereich zwischen 50% und 70% aufrechtzuerhalten. Dazu können Sie Pullover-Werkzeuge verwenden - vom Hydrogel zum Pulverisierer. Wir sagen, wie man ein komfortables Mikroklima-Zuhause erstellt.

1. Öffne die Tür zum Badezimmer

Ein einfacher und schneller Weg, um das Leben im Winter komfortabler zu machen. Da das Badezimmer das nasse Raum in der Wohnung betrachtet wird, reicht es aus, ihre Tür zu verlassen, wenn Sie die Dusche verlassen. Dampf breitet sich durch die Räume aus und befeuchtet dadurch die Luft. Dieser Effekt ist leicht zu stärken: Wenn Sie heiße Bäder bevorzugen, leiten Sie das Wasser nicht unmittelbar nach dem Gebrauch ab. Lassen Sie es zuerst abkühlen, dann wird das Paar noch mehr. Um den Feuchtigkeitsgehalt in der Luft zu erhöhen, kann es sein, wenn Sie den Trockner mit nasser Leinen in der Nähe der Batterie legen. Ihre Sachen werden also schneller trocknen, und es ist einfacher zu atmen.

Foto: Prudence / UNSPLASS

Foto: Prudence / UNSPLASS

2. Holen Sie mehr Pflanzen

Indoor-Pflanzen schmücken nicht nur den Innenraum, die Luft aus schädlichen Verunreinigungen reinigen und mit Sauerstoff gesättigt. Sie können Feuchtigkeit erhöhen. Darüber hinaus bewältigen einige Blumen mit dieser Aufgabe viel besser als andere. Wählen Sie feuchtigkeitsweite Sorten, die regelmäßiges Spritzen erfordern, und überflüssiges Bewässerung. Dies beinhaltet CIPRUS, Spathifylum, Tradescania. Diese Blüten absorbieren viel Flüssigkeit, die dann allmählich durch die Blätter verdampft wird. Ein unprätentiöser Hibiskus und Ficus werden auch helfen, Luft feuchter zu machen. Sie haben eher große Blätter und damit mehr Gegend.

3. Aquarium installieren.

Etwas, um die Luft zu befeuchten, hilft jedem Wasserbehälter. Lassen Sie es einfach im Raum, und das Wasser wird allmählich verdampfen. Aquarium arbeitet auf demselben Prinzip. Die Hauptsache ist, dass es ohne Deckel ist - das geschlossene Aquarium wird nicht den nötigen Effekt geben. Der Nachteil ist nur eins: Ein solcher "Luftbefeuchter" erfordert regelmäßige Pflege. Fische müssen füttern, und Wasserbehälter wird gewaschen. Eine interessantere Option ist Akvarm. Dies ist ein selbstreinigendes Aquarium, mit dem Sie eine Ernte bekommen können. An der Unterseite des Fisches und von oben sind die Grünen gepflanzt. Mit kalten Winterabends wird diese grüne Insel an den Sommer erinnert.

Foto: Karl Muscat / Unsklash

Foto: Karl Muscat / Unsklash

4. Machen Sie einen Tischbrunnen

Wenn Sie keine Zeit haben, um Aquarium und Pflanzen zu verfolgen, können Sie einen kleinen Tischbrunnen oder einen Wasserfall in die Wohnung legen. Es ist schön und vor allem - praktisch. Es wird die Luft befeuchten, hilft sich, sich zu entspannen und die Atmosphäre des Komforts zu schaffen. Viele Modelle sind mit eingebauter Beleuchtung, Filtersystem und verschiedenen dekorativen Elementen ausgestattet. Beispielsweise werden sie durch Glaskugeln und Holzräder ergänzt, die sich unter Wasserdruck drehen. Übrigens ist ein solcher Mini-Brunnen nicht erforderlich, um zu kaufen. Wenn Sie möchten, können Sie es meine eigenen Hände machen - es gibt viele Schritt-für-Schritt-Videos im Internet.

5. Sprühwasser

Typischerweise wird das Sprühgerät verwendet, um Pflanzen zu sprühen und die Gläser zu waschen. Und damit können Sie die Luft leicht und schnell mit Feuchtigkeit füllen. Tippen Sie dazu destilliertes Wasser in die saubere Kapazität und sprühen Sie sie in die Räume. Wiederholen Sie ein solches Verfahren mindestens zweimal täglich - es wird dazu beitragen, ein komfortables Mikroklima zu schaffen. Die Hauptsache besteht darin, sicherzustellen, dass die Tropfen nicht auf Textilien festgelegt sind - es kann Flecken und Scheidungen darauf geben. Darüber hinaus kann der Pulverisierer den Innendiffusor ersetzen. Um die Wohnung mit einem Aroma zu füllen, fügen Sie ein paar ätherische Öltropfen in das Wasser und schütteln Sie vor dem Sprühen.

6. Nasses reinigen

Versuchen Sie, öfter nasses zu reinigen. Sie werden also nicht nur Schmutz und Erreger los, sondern erhöhen auch die Luftfeuchtigkeit. Waschen Sie den Staub und waschen Sie die Böden. Das auf den Oberflächen verbleibende Wasser verdampft und sättigt die Luftfeuchtigkeit. Damit der Staub nicht an den bereits gewaschenen Bereichen angesiedelt ist, ist die Reinigung besser mit dem Prinzip des Top-Down-Prinzips zu tun. Beginnen Sie mit Kronleuchtern und Cossices und steigen Sie dann auf Möbel und Sockel ab. Denken Sie auch daran, die Türgriffe abzuwischen, und öffnen Sie am Ende die Fenster und lüften Sie die Wohnung. Es ist besonders nützlich, dies im Sommer zu tun, wenn die Luft auf der Straße nasser ist als in den Häusern.

Foto: Andrea Piacquadio / Pexels

Foto: Andrea Piacquadio / Pexels

7. Verbreiten Sie die Hydrogelkugeln

Hydrogel ist ein Polymer mit hohen saugfähigen Eigenschaften. Es ist in der Lage, Wasser 100-200 mal mehr von einem eigenen Gewicht aufzunehmen. Unter der Wirkung von Feuchtigkeit wird das Granulat zuerst platzen, und beginnt dann langsam der Luft zu geben. Mit Hilfe von mehrfarbigen Hydrogelkugeln, die in einem beliebigen Blumenladen gekauft werden können, schaffen Sie wunderschöne Innenzusammensetzungen in Glasgefäßen. Oder verwenden Sie sie anstelle von Böden, um einige Sorten von Innenpflanzen zu wachsen. Die einzige Regel: Vergessen Sie nicht, das Wasser in die Hydrogelkugeln zu gießen, damit der Verdampfungsprozess nicht anhält.

8. Überprüfen Sie die Ernährung

Versuchen Sie im Winter, ein gekochtes Essen und heiße Getränke vorzuziehen. Während des Kochens wird Wasser aus dem Topf verdampfen, wodurch die Luftfeuchtigkeit in der Küche erhöht wird. Daher kochen öfter Suppen und Brei, eintopfer Eintopf, Vorbereitung von Kompoten. Wenn Sie einen Wasserkocher für den Ofen haben, verwenden Sie es vorübergehend anstelle von Electric. Und je langsamer gibt es Feuer - desto besser. Aber beim Kochen in der Ofenluft, im Gegenteil, wird es Land sein. Um die Küche nicht nur Feuchtigkeit füllen zu lassen, sondern auch ein angenehmes Aroma, fügen Sie ein paar Tropfen Ihres Lieblingsöls zum Wasser hinzu, kochen Sie sie und lassen Sie den Ofen abkühlen.

9. Verwenden Sie den Akku

In den Geschäften können Sie spezielle keramische Luftbefeuchter für Heizkörper kaufen. Sie sind preiswert, still und sicher. Dies sind kleine Behälter, die mit Wasser gefüllt sind und an der Batterie befestigt sind. Unter der Wirkung von Wärme wird Feuchtigkeit verdampfen und dadurch die Wasserbilanz normalisieren. Darüber hinaus kann ein solcher Luftbefeuchter zu einer stilvollen Innendekoration werden: Die Schiffe zeichnen sich durch eine Vielzahl von Formen, Farben und Größen aus. Zum Beispiel in Form von Tierfiguren oder minimalistischen monophonischen Kolbens. Das Gerät kann nur in der Heizzeit verwendet werden. Und im Sommer wird es eine großartige Vase herausstellen.

Foto: Microgen-Bilder / Wissenschaft Foto-Bibliothek / gettyimages.com

Foto: Microgen-Bilder / Wissenschaft Foto-Bibliothek / gettyimages.com

10. Kaufen Sie einen Haushaltsbefeuchter

Im Vergleich zu alternativen Befeuchtungsweisen sind diese Geräte viel effizienter. Heute ist ein großer Teil von Luftbefeuchtern verfügbar. Alle Geräte sind je nach Betrieb in drei Typen unterteilt: Dampf, Ultraschall und kaltes Verdampfen. Die teuersten sind die kombinierten Geräte. Sie befeuchten die Luft, saubere und ionisieren. Einige Modelle haben auch die Aromenfunktion und können die Feuchtigkeitsintensität automatisch anpassen. Wenn Sie einen Luftbefeuchter kaufen, berücksichtigen Sie den Zimmerbereich: Wenn es 20 Quadratmeter nicht überschreitet. m, ausreichend Container pro 1 Liter.

Sobald die Temperatur auf der Straße mit dem Beginn des Herbstes unter den 20-21 Grad für das Leben einer Person fällt, freuen wir uns darauf, auf die Heizungssaison zu warten, so dass Sie zumindest in der Wohnung warm werden können. Es gibt jedoch hergestellte heiße Batterien und die Rückseite der Medaille: Übermäßig erhitzte Heizkörper sind stark getrocknete Luft. Und trockene Luft kann entweder auf das Auftreten von Krankheiten oder zur Verschärfung bereits vorhandener Krankheiten führen, wie zum Beispiel Asthma. Darüber hinaus betrifft trockene Luft nicht die Haut und die Haare.

Für das menschliche Leben, wie wir bereits bemerkt haben, ist die optimale Temperatur die Umgebungstemperatur in der Fläche von 20 bis 21 Grad Celsius. Es ist jedoch auch wichtig, dass ein bestimmter Anteil an Feuchtigkeit in der Luft bleibt. Daher ist es im Raum, in dem Sie leben, ist es am besten, die Luftfeuchtigkeit zwischen 50% und 70% aufrechtzuerhalten.

Messen Sie die Luftfeuchtigkeit der Luft ermöglichen spezielle und kostengünstige Geräte, die in einem Einkaufsgeschäft erworben werden können. Aber wie man die Luft befeuchtet, wenn der Niveau unter die Norm fiel? AIF.RU bietet nützliche Tipps, mit denen unseren Lesern auch mit den heißesten Batterien am kältesten Wetter wohl fühlt.

Luftbefeuchter.

Electronics Store-Regale zeigen heute eine große Auswahl an speziellen Luftbefeuchtern. Wenn Sie nicht in den Mitteln eingeschränkt sind, können Sie ein Gerät kaufen, das ohne Ihre Hilfe das optimale Gleichgewicht der Luftfeuchtigkeit in Ihrer Wohnung aufrechterhalten wird. Es enthält die erforderlichen Messungen und konfiguriert den Betriebsmodus, um die erforderlichen Ergebnisse zu erzielen.

Es gibt jedoch auf dem Markt und relativ preiswerte Modelle, die nicht mit so vielen Funktionen ausgestattet sind. Durch den Kauf eines regulären Luftbefeuchters erhalten Sie auch das erforderliche Ergebnis, aber die Gerätemodi des Instruments müssen jedoch manuell auf der Grundlage seiner Empfindungen oder auf zusätzlichen Geräten verschoben werden.

Tragen

Wenn Sie keinen Feuchtigkeitscreme kaufen möchten, gibt es eine Reihe anderer Wege, um die Luftfeuchtigkeit zu sättigen. Einer von ihnen ist eine gewöhnliche Belüftung. Und nicht fürchten Sie sich nicht, Sie müssen die Fenster nicht verlassen und Ihre Wohnung ein paar Stunden kühlen. Gerade genug Minuten für 5 Minuten 10 Öffnen Sie das Fenster dreimal am Tag. Dies macht Luft in der Wohnung feuchter, und der Zufluss von Sauerstoff von der Straße wird im Winter nützlich sein, wenn jeder sitzt "Z. Mamed » Wohnungen.

Blumen und Pflanzen

Ein anderer, sehr schön, übrigens, der Weg, um die Luft in meiner eigenen Wohnung zu befeuchten, ist, ein Gewächshaus darin zu organisieren: Blumen und andere Pflanzen zu haben. Da die Wälder "licht" unseres Planeten- und Grünpflanzungen in Ihrem Zuhause sind, werden Sauerstoffquelle sein. Sie halten eine große Menge an flüssigen, feuchtigkeitsspendenden Luft. Eine zusätzliche Quelle von Feuchtigkeit ist Verdampfung von Wasser, das Sie mit Wasser verdienen.

Süße Wäsche

Es gibt einen anderen Weg, der Ihnen helfen wird, zwei Hasen gleichzeitig zu töten. Aber diesmal wird unser improvisierter Luftbefeuchter an sich eine nicht dekorative, aber nützliche Funktion ertragen. Stimmen Sie zu, welche modernen Waschmaschine Sie haben, seine Zentrifuge kann die Dinge nicht zum Trocknen bringen - sie müssen entweder auf dem Balkon oder im Badezimmer rumhängen. Im Winter kann der Trockner für Kleidung und Bettwäsche in den Raum übertragen werden. Ihre Sachen werden trocknen, und das evapierbare Wasser wird die Luft befeuchten.

Nasse Handtücher

Wenn der Wäschetrockner nicht vom Badezimmer übertragen werden kann, oder Sie löschen nicht so oft, um die Luftbefeuchtung der Luft laufend zu gewährleisten, werden Sie von herkömmlichen Handtüchern geholfen. Es bleibt nur, um sie zu benetzen, zu drücken, so dass das Wasser nicht auf den Boden fährt und auf den Kühler auftauchen. Das Handtuch wird schnell trocknen, wodurch die Dampfmenge freigegeben wird, so dass die Luft im Raum auf das erforderliche Niveau befeuchtet wird.

Wasser im Becken

Eine hervorragende Möglichkeit, die Luft im Raum zu befeuchten, ist das übliche Wasserbecken. Es reicht aus, nur um die gewünschte Menge Wasser zu wählen und das Becken an einem bequemen Ort zu setzen: unter dem Tisch unter dem Sofa, neben dem Kühler oder für den Schrank. Nicht nur Becken können in die Schlacht gehen, sondern auch jeden Behälter, in dem Sie Wasser gewinnen können, mit Ausnahme der Flasche mit einem engen Hals. Im warmen Raum wird das Wasser schnell verdunsten, wodurch die Feuchtigkeit in der Wohnung erheblich steigt.

Aquarium und Brunnen.

Viele in den gesamten Wohnungbecken mit Wasser platziert, können nicht mögen. Aber hier wird es auch einen Ausweg geben: Es kann jedes Element des Dekors geben, das Feuchtigkeit enthält, und gibt ihm die Möglichkeit, im warmen Raum zu verdampfen. Eine ideale Option ist zum Beispiel das übliche Aquarium. Es wird auftreten und dekorative Funktion und feuchtigkeitsspendende Funktion. Auch beliebt heute sind kleine Wohnungbrunnen mit oder ohne Beleuchtung. Sie können auch eine angenehme Atmosphäre schaffen und die Luft so nötig, dass sie den menschlichen Körperfeuchtigkeit nötig sind.

Im Winter sinkt der Luftfeuchtigkeit in der Wohnung auf 15-20%. Und das ist schlecht. Warum?

Erstens, weil die dehydratisierte Luft die Haut- und Schleimhäute überwältigt, hilft es, die Immunität und die Entwicklung von Krankheiten wie Sinusitis und Sinusitis zu reduzieren. Übrigens sind kleine Kinder besonders empfindlich gegenüber seiner Exposition.

Der zweite Grund ist unzureichende Luftfeuchtigkeit schadet Pflanzen, Bücher, Holzmöbel und Musikinstrumente.

Die optimale Luftfeuchtigkeit in der Wohnung beträgt etwa 40-60%.

Sie können die Luftfeuchtigkeit mit einem speziellen Gerät messen - ein Hygrometer. Wenn Sie es nicht haben, verwenden Sie die folgende Methode. Füllen Sie das Glas mit kaltem Wasser und lassen Sie es im Kühlschrank, bis die Fluidtemperatur auf 3-5 ° C fällt. Dann holen Sie sich das Glas und installieren Sie es im Raum von den Batterien weg. Beobachten Sie die Glasoberfläche fünf Minuten lang. Ergebnis auf diese Weise:

  • Wenn die Wände des Glases zuerst gefickt, und in fünf Minuten getrocknet, ist die Luft im Raum trocken.
  • Wenn das Glas in fünf Minuten schwammen, ist die Feuchtigkeit durchschnittlich.
  • Wenn die Wasserströme auf dem Glas erschienen, wird die Luftfeuchtigkeit erhöht.

Trockene Luft? Verwenden Sie dann eine der folgenden Techniken, um den normalen Feuchtigkeitsgrad wiederherzustellen.

1. Benutze das Badezimmer

Wahrscheinlich eine der einfachsten Wege. Jedes Mal nach dem Duschen oder Bad, lassen Sie die Tür zum Raum offen. Die Verdampfung dringt in die Wohnung ein und befeuchtet die Luft.

Sie können das Wasser auch nicht sofort aus dem Bad abtropfen, sondern es ist zuerst cool zu geben: Die Anzahl der Dampf wird also zunehmen.

2. Trockene Dinge im Raum

Eine andere Art und Weise, die keine Anstrengungen erfordert. Legen Sie den Trockner einfach mit poloszierter Dinge neben dem Akku: Kleidung trocknen schneller, und die Luft wird Feuchtigkeit genießen.

Die Hauptsache ist, dass es keine Reinigungsprodukte an Dingen gibt. Ansonsten atmen Sie Chemie.

Eine ähnliche Art und Weise, um die Luft zu befeuchten, besteht darin, nasse Handtücher an der Batterie zu hängen. Sie können die Gültigkeit eines ähnlichen Luftbefeuchters mit einer Wasserflasche erhöhen.

Wie kann man die Luft in der Wohnung befeuchten?
Freee.ru.

So bauen Sie ein solches Design auf, das hier ausführlich beschrieben wurde.

3. Kochen

Alles, was Sie brauchen, ist ein Teller und ein Topf oder ein Wasserkocher.

  • Option 1. Um das Wasser in einen Topf zum Kochen zu bringen und auf den Tisch oder den Fensterbrett zu bringen, damit die Paare die Wohnung befeuchten.
  • Option 2. Kochen Sie den Wasserkocher und lassen Sie es auf langsamer Feuer für längere Verdampfen. Diese Technik kann verwendet werden, wenn Sie mit dem Kochen von Lebensmitteln kochen (oft Luft wird zu diesem Zeitpunkt geschnitten).

Sie können auch ein paar Tropfen Teebaum oder Eukalyptus zum Wasser hinzufügen. Ihr Duft beruhigt sich, und die Paare töten die Mikroben und verringern das Risiko von Kälte und Grippe. Darüber hinaus können Zimtstöcke, Kräuter oder andere Gewürze in das Wasser geworfen werden, so dass die Luft Bullshit ist.

4. Wasserkapazität etablieren

Sie können ohne Kochen zu tun. Füllen Sie einfach die Vasen, Flaschen und andere Gefäße mit Wasser und in der Nähe von Wärmequellen. Wenn Sie Steine ​​und Blumen hinzufügen, erscheint es eine schöne Komposition heraus - die Gäste sind höchstwahrscheinlich nicht, dass diese nicht dekorative Elemente sind, sondern selbst feuchte Feuchtigkeitscreme. Vergessen Sie nicht, die Tanks regelmäßig zu waschen und das Wasser zu wechseln.

5. Holen Sie sich Raumanlagen

Blüten, die nicht nur die Luft befeuchten, sondern auch ionisieren. Einige sind auch perfekt gereinigt und desinfizieren.

Besonders viel Feuchtigkeit geben die folgenden Pflanzen an:

  • Nefrolypp (home fern);
  • Fatsia;
  • Schiager;
  • Sparmetten (Schlafzimmer Linden);
  • Ficus;
  • Dracaena;
  • Hibiskus.

6. Aquarium oder Brunnen installieren

Diese beiden dekorativen Elemente befeuchten auch die Luft. Kaufen Sie natürlich speziell dafür, dass dieser Zweck irrational ist. Wenn Sie jedoch Fisch anfangen wollen oder das Haus mit einem kleinen Brunnen dekorieren möchten, sollten Sie dieses zusätzliche Eigentum nicht vergessen.

7. Überprüfen und nasse Reinigung

Auch im Winter ist es 2-3 Mal am Tag nicht überflüssig, um die Wohnung zu lüften, um ein angenehmes Maß an Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Nun, um die Tatsache, dass Sie von Zeit zu Zeit den Staub abwischen müssen und die Böden waschen, kennen Sie wahrscheinlich selbst.

8. Baue einen elektrischen Luftbefeuchter

Option für Besitzer von verrückten Griffen. Dieser Luftbefeuchter ging irgendwo in 300 Rubel um Rettehakra herum. Der Ultraschalldampferzeuger kann auf AliExpress für 180 Rubel, ein Lüfter für 50 bestellt werden.

Wichtig zu erinnern.

Erhöhte Luftfeuchtigkeit in der Wohnung (mehr als 70%) Keine bessere Luft. Es trägt zum Erscheinungsbild der Form und der Entstehung von Allergien bei. Ja, und schafft einfach ein unangenehmes Gefühl der Feuchtigkeit. Übertreiben Sie es nicht mit Feuchtigkeit - und wird mit Ihrer Kraft sein!

Анонсы

Добавить комментарий